Doppelter kölscher Einsatz in Merheim

CoverBand Die Lokalmatadoren wurden im Veedel regelrecht rundgereicht: Die drei Sänger von den "Kölsche Unikaate" sorgten zunächst beim Sommerfest zum 16. Geburtstag des Brauhauses "Em Goldene Pflug" für Stimmung und einen Tag später sangen sie sich mit den Besuchern des Straßenfestes an der Fußfallstraße durch die großen Hits des kölschen Liedguts. "Das ist einfach eine tolle Truppe, die mit ihren Songs gleich für gute Stimmung sorgt", sagt Wirtin Christina Hanf. "Zudem haben die Unikaat bei uns im Brauhaus einen Stammtisch." Das Gesangtrio zählt zu dem vor sieben Jahren offiziell eingetragenem Verein "Kölsche Unikaate". Der hatte sich sechs Jahre zuvor, nach einer gemeinsamem Mallorca-Tour, aus Freunden, Familienangehörigen und immer wechselnden Gästen gegründet. Das Mitgliedsalter liegt derzeit zwischen 20 und 67 Jahren. Hauptziel der Unikaate ist es, bei Festen aller Art vor allem kölsches Mundart und Brauchtum zu vermitteln. Neben eigene Liedern werden auch Parodien und Cover-Versionen bekannter kölscher Hits präsentiert.

Dabei sind sie nicht nur auf Klassiker von Brings, Höhnern, Kasalla und Co. fixiert, sondern stimmen immer wieder Melodien von weniger bekannten Bands an. So hatten sie bei ihren Auftritten in Merheim auch den "Wolkeplatz"-Hit vom Miljö und das eingängige "Ich han dä Millowitsch jesinn" von Kuhl un de Gäng mit im Programm. Beim Fest rund um das Traditionslokal gab es zudem noch Schlagermelodien vom Duo "Markus und Franziska", sowie kölsche Töne von der Band Dave Zwieback um Sänger Eddie Leo Schruff. Er hatte vor einigen Jahren im ZDF die Casting-Show "Die Deutsche Stimme" gewonnen. Zur Überraschung der Gäste kamen sie mit einem eigenen Bühnen-Truck vorgefahren. Das wusste zuvor nur Gastronomin Hanf. Sie freute sich über den Erlös der Tombola: "Wir haben 1155 Euro eingenommen. Das Geld geht nach Hövi-Land, der Aktion von Pfarrer Franz Meurer."

Beim Straßenfest in der Fußfallstraße traten zwischen Open-Air-Kneipentheke und Weinausschank von Winzer Alfred Ochs, sowie neben Grillstand und Hüpfburg, außer den Unikaaten im Laufe des Tages noch drei weitere Formationen an: Hanak, Kölsch Royal und die Buddy Lotion Band....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta