Doping: Infantino: Russland noch nicht schuldig

FIFA-Präsident Gianni Infantino bezieht zu den Vorwürfen des organisierten Dopings in Russlands Fußball Stellung. Bislang gebe es nur Spekulationen und keine Fakten.