Donald Trumps "Blog" ist Geschichte

Aus für Donald Trumps "Blog": Nach nur wenigen Wochen hat das Team um den früheren US-Präsidenten die Online-Seite eingestellt. Sie war als eine Art Twitter-Ersatz gedacht gewesen, brachte Trump aber viel Spott ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.