Domstürmer auf Klimafest

buntes programm Sport, Spiel, Musik, neueste Umwelttechnologie und Mobilitäts-Lösungen erwarten Nippes am Samstag, 16. September, ab 13 Uhr beim vierten Klimastraßenfest. Für die Party auf der einzigen Klimameile Deutschlands hat der Verein "Für Nippes" nun das genaue Programm vorgestellt. Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist erneut Schirmherrin, die das Fest um 13 Uhr auf der Bühne an der Wilhelmstraße mit eröffnet.

Das Aussteller-Programm zwischen Wilhelm-, Blücher- und Schillstraße besteht aus mehr als 30 Ständen: Neu ist der "Marzipan-Creator" der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), die auch ihre E-Busse und Leihräder präsentieren. Unter den weiteren Angeboten sind Carsharing-Anbieter, eine lokale Imkerei, das Sportamt mit Sportclubs aus den Veedeln sowie Umwelt- und Verbrauchervereine. Zudem gibt es eine Kletterwand, Torwandschießen, eine Hüpfburg, ein Kinderforschungslabor und den Segway-Parcours. Auf der Bühne treten unter anderem Phil Young & Band, das KVB-Orchester, der Geiger David Johnson und als Höhepunkt ab 19.30 Uhr die Domstürmer auf. Die Stände sind bis 18 Uhr geöffnet, an der Bühne wird bis 22 Uhr gefeiert. Wegen der Sperrungen zum Fest leiten die KVB ihre Buslinie 147 um: Sie verkehrt am Samstag nonstop zwischen Geldernstraße/Parkgürtel und Neusser Straße/Gürtel; die fünf Haltestellen auf Nippeser Gebiet - von St.-Vinzenz-Hospital bis Nordstraße - entfallen ersatzlos. (bes)

www.klimastrasse-koeln.de...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta