Dokumentarfilm über Frank Williams

Er strebte nach Geschwindigkeit: Frank Williams, der Begründer einer der traditionsreichsten Rennställe in der Formel 1. Zum 40-jährigen Jubiläum des Formel 1-Teams “Williams” kommt die beindruckende Lebensgeschichte des 75-jährigen Briten in From eines Dokumentarfilms in die Kinos.

“Wir haben uns besonders auf den Franks Werdegang fokussiert”, erklärt Regisseur Morgan Matthews bei der Filmpremiere in London am Sonntag. “Dies war eine Herausforderung, da in den ersten 10 Jahren seiner Karriere der Erfolg noch auf sich warten ließ und es nur wenig Material dazu gibt.”

Very lucky to have seen Williams Film. You should too! Very powerful story of the house that Ginny & Frank built. Cinemas from 4th of August pic.twitter.com/JnSVy9sKNW— Karun Chandhok (@karunchandhok) 13 juillet 2017

Fast zwei Jahre lang sei an dem Filmprojekt gearbeitet worden, wie die stellvertretende Formel 1 Teamchefin Claire Williams verkündet. „Es ist eine fantastische Geschichte. Auch wenn viele Menschen bereits einiges über die Geschichte unseres Teams wissen, gibt es noch viel zu entdecken”, erklärt sie.

Es handelt sich um eine wahre Erfolgsgeschichte: Neun Weltmeisterschaften gewann das Team “Williams”, das 1977 von dem ehemaligen Mechaniker Williams gegründet wurde Ab dem 4. August 2017 ist der Film “Williams” in den Kinos zu sehen.