Doku über Tokio Hotel: "Wenn ich mich den Rest meines Lebens nicht mehr verlieben würde, wäre das okay"

Sie sind neun Jahre alt, als die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz beschließen, berühmt zu werden. Mit zwölf treffen sie ihre zukünftigen Bandkollegen Georg Listing und Gustav Schäfer. Mit 15 Jahren bricht der Erfolg mit „Tokio Hotel“ über sie herein – mit ungeahnten negativen Folgen. In der Dokumentation „Hinter die Welt“ sprach die Band jetzt ungewohnt offen darüber, wie sie als junge Leute mit dem Ruhm zurechtgekommen sind, warum die Zwillinge fliehen mussten und wie es über zehn Jahre nach ihrem Durchbruch weitergehen kann.