DocCheck AG: Vorläufige Zahlen zum ersten Quartal 2021

·Lesedauer: 2 Min.

DocCheck AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
DocCheck AG: Vorläufige Zahlen zum ersten Quartal 2021

27.05.2021 / 22:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DocCheck Gruppe (ISIN DE000A1A6WE6) gibt heute vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2021 bekannt. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2021 erwirtschaftete die DocCheck Gruppe einen Umsatz von 28,3 Millionen Euro (Vorjahr: 9,6 Millionen Euro).
Der erzielte EBIT liegt bei 5,1 bis 5,5 Millionen Euro (Vorjahr: 0,9 Millionen Euro).
An der im Finanzbericht 2020 veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2021 mit einem leicht wachsenden Umsatz von 63,4 bis 66,4 Millionen Euro und einem EBIT zwischen 9,2 und 10,0 Millionen Euro wird festgehalten, da die Gesellschaft mit einem deutlichen Margen- und Umsatzrückgang im Bereich der Pandemie-Bedarfsartikel rechnet.
Zum Ende des ersten Quartals 2021 betrugen die Liquiden Mittel des Konzerns 23,9 Millionen Euro (Vorjahr: 11,4 Millionen Euro). Bezüglich des Ergebnisses pro Aktie kann die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage treffen.



Kontakt:
DocCheck AG
Tanja Mumme
Leiterin Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D - 50823 Köln
fon: +49(0)221 92053-139
fax: +49(0)221 92053-133
mailto:tanja.mumme@doccheck.com
home:www.doccheck.ag

27.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DocCheck AG

Vogelsanger Str. 66

50823 Köln

Deutschland

Telefon:

+49 (0)221 92053-100

Fax:

+49 (0)221 92053-133

E-Mail:

ir@doccheck.com

Internet:

www.doccheck.ag

ISIN:

DE000A1A6WE6

WKN:

A1A6WE

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1201746


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this