Djokovic bei Heim-Turnier auf Kurs

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Djokovic bei Heim-Turnier auf Kurs
Djokovic bei Heim-Turnier auf Kurs

Gut eine Woche nach seinem Achtelfinal-K.o. in Monte Carlo steht der Weltranglistenerste Novak Djokovic beim ATP-Turnier in Belgrad im Halbfinale.

Der 18-malige Grad-Slam-Gewinner feierte im serbischen Duell mit Miomir Kecmanovic einen souveränen 6:1, 6:3-Erfolg.

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Djokovic schlägt erstmals seit 2011 wieder in Belgrad auf

Der 33-Jährige spielt am Samstag gegen den Russen Aslan Karazew, den er auf seinem Weg zum Australian-Open-Triumph im Halbfinale ausgeschaltet hatte.

In der Vorwoche beim traditionellen Sandplatz-Turnier in Monte Carlo war für Djokovic frühzeitig Schluss. Gegen den Briten Daniel Evans kassierte er eine überraschende 4:6, 5:7-Niederlage.

In seiner Heimatstadt Belgrad tritt der "Djoker" erstmals seit 2011 an. "Das gibt mir eine besondere Portion Motivation und Energie", sagte Djokovic.