DJI Zenmuse X7: 6K Drohne für filmreifere Aufnahmen

Sascha Koesch
(DJI)


Es ist zwar alles andere als selten, dass Drohnen für Filme sorgen, die schon jetzt durchaus Kinoqualitäten haben, aber da geht wohl noch was. Dachte sich zumindest DJI und hat mit der Zenmuse X7 jetzt eine Drohne mit 6K RAW Video auf den Markt gebracht. Und endlich kann man hier auch mal die Linsen wechseln. 16, 24 oder 50mm Linsen mit eine Blende von f/2.8 sind möglich. Auch die Software hat mit ihrem Cinema Color System Nachhilfe von den Großen genommen und will damit das verhalten verschiedener Filmkameras nachbilden. Zenmuse X7 ist laut DJI die erste "Super 35mm" Kamera für Drohnen.



Billig ist das alles natürlich überhaupt nicht, denn mindestens 2.699 Dollar sind für die Drohne fällig, die Linsen kosten noch mal je 1.200 Dollar mehr. Im November soll die Zenmuse X7 auf den Markt kommen.

Introducing #DJI Zenmuse #X7, the first Super 35mm digital film camera for professional aerial cinematography. https://t.co/CdNtxI4BVI pic.twitter.com/1D9ONHx5Gj

— DJI (@DJIGlobal) October 12, 2017

DJI