Dividendenwachstum: Der Schlüssel zum Erfolg

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien

Ich sage es immer wieder: Dividendenwachstum ist der Schlüssel zum Erfolg. Ob das der einzige Weg für Einkommensinvestoren ist, das sei einfach mal dahingestellt. Natürlich kann man auch mit eher stagnierenden Top-Aktien eine Rendite erzielen, wenn sie eine gewisse Qualität besitzen.

Aber das Dividendenwachstum ist ein eleganter und vor allem langfristig orientierter Pfad, um sich eine möglichst starke Performance zu sichern. Blicken wir auf den Ansatz und die Idee dahinter sowie darauf, welchen Preis man gegebenenfalls bereit sein sollte, für die entsprechenden Aktien zu bezahlen.

Dividendenwachstum: Darum der Schlüssel zum Erfolg!

Es gibt natürlich keine einheitliche Definition, was eine Aktie mit Dividendenwachstum so erfolgreich macht. Aber wir können ein paar Merkmale zusammenfassen, auf die es häufig ankommt. Zunächst einmal spricht eine gewisse Periode mit einem soliden Ausschüttungswachstum häufig dafür, dass eine Aktie ein wachsendes, operatives Geschäft besitzt. Im Endeffekt ist es häufig ein Wechselspiel: Operatives Wachstum bedingt eine wachsende Dividende.

Das ist nicht nur für ein passives Einkommen gut. Nein, sondern auch für die Gesamtrendite. Schließlich ist das operative Wachstum ein Element, das die fundamentale Bewertung konsequent verbilligt. Gelingt es einer Aktie, ein solides Wachstum (was nicht gleichbedeutend immer ein hohes sein muss) über viele Jahre und Jahrzehnte zu halten, so kann das ein entscheidender Katalysator für den Gesamterfolg sein. Irgendwann wächst ein Unternehmen in die eigene Bewertung hinein und darüber hinaus, was dann zur Folge hat, dass es starke Gewinnrenditen in jedem einzelnen Jahr gibt.

Zurück zum Dividendenwachstum: Entscheidend ist dabei, dass auch das eine Form des Zinseszinseffekts darstellt. Selbst eine niedrige initiale Dividendenrendite kann mit höheren Zuwachsraten über lange Zeiträume zu einem großen Strom an passivem Einkommen heranwachsen. Entscheidend ist deshalb womöglich auch, dass Investoren bereit sind, den Preis für das Wachstum zu bezahlen. Aktien mit soliden Wachstumsraten sind eben häufig keine echten Value-Schnäppchen.

Ein interessanter Pfad!

Dividendenwachstum kann Erfolg bringen. Der Ansatz ist ein Weg, um den Zinseszinseffekt ideal für sich selbst nutzbar zu machen. Gleichzeitig muss man jedoch auch bereit sein, diesen Weg zu gehen. Häufig bedeutet das, einen höheren initialen Preis zu bezahlen, um sich eine Chance mit Wachstum zu sichern.

Natürlich bedeutet das auch, selektiv zu agieren und nicht für jede Qualität auch gleichermaßen jeden Preis zu bezahlen. Aber wer diesem Pfad langfristig orientiert folgt, der besitzt für mich eine gute Chance auf eine marktschlagende Rendite. Entscheidend ist, unternehmensorientiert die besten Chancen zu identifizieren.

Der Artikel Dividendenwachstum: Der Schlüssel zum Erfolg ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022