Dividendenperle Allianz-Aktie: Starkes Q3! Jetzt ein Kauf?!

·Lesedauer: 3 Min.
Kriterium Aktienauswahl
Kriterium Aktienauswahl

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) hat im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison nun endlich ihr frisches Zahlenwerk vorgelegt. Foolishe Investoren dürften auf einen operativen Einblick gewartet haben. Zuletzt gab es schließlich häufig eher Pessimismus aufgrund der Structured Alpha Fonds und des möglichen Schadensersatzes.

Allerdings zeigt der Blick auf das dritte Quartal sowie das Zahlenwerk für die ersten neun Monate: Die Allianz-Aktie kann operativ und ohne so einen Hintergrund definitiv überzeugen! Riskieren wir daher einen Blick auf ausgewählte Zahlen. Sowie die Frage, ob die Anteilsscheine des DAX-Versicherers jetzt möglicherweise attraktiv sein könnten.

Allianz-Aktie: Starkes drittes Quartal!

Das Management der Allianz-Aktie darf sich definitiv auf die Schultern klopfen. So spricht man unterm Strich vom stärksten dritten Quartal überhaupt. Im Zahlenwerk können wir das an einigen Stellen durchaus erkennen.

So kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um 9,5 % auf 34,4 Mrd. Euro. Für die ersten neun Monate liegt das Plus hingegen bei 5,0 % und einem Wert von 110,1 Mrd. Euro. Schon alleine hier erkennen wir eine leichte Outperformance im letzten Vierteljahr.

Aber blicken wir nun lieber auf Ergebnisse der Allianz-Aktie: Das operative Ergebnis liegt mit 3,23 Mrd. Euro im dritten Quartal rund 11,3 % über dem Vorjahreswert. Mit einem Periodenergebnis von 2.229 Mio. Euro konnte der DAX-Versicherer wiederum ein Wachstum von 4,6 % im Jahresvergleich erreichen. Für die ersten neun Monate steht ein operatives Ergebnis von 9,89 Mrd. Euro sowie ein Periodenergebnis von aufgerundet 7,27 Mrd. Euro in den Büchern.

Je Aktie entspricht das einem Ergebnis in Höhe von 5,09 Euro für das dritte Quartal sowie von 16,64 Euro für die ersten drei Monate. Ein starkes Quartalszahlenwerk, das das Management der Allianz-Aktie hier präsentieren kann.

Beim Ausblick nimmt das Management eine leichte Anpassung vor. So rechnet man weiterhin mit einem Ergebnis von 12 Mrd. Euro plus/minus der üblichen Schwankungsmilliarde, aufgrund des soliden Zahlenwerks im dritten Quartal jedoch nun am oberen Ende der Prognosespanne. Neue Erkenntnisse zur Affäre rund um die Structured Alpha Fonds gibt es wiederum nicht. Und genau das dürfte für den Moment die Unsicherheit der Allianz-Aktie bleiben.

Trotzdem: Operativ stark & günstig

Die Allianz-Aktie präsentiert sich trotzdem operativ überaus stark und ist weiterhin vergleichsweise günstig. Im frühen Handel scheint die Aktie leicht positiv auf das Zahlenwerk zu reagieren. Gemessen an einem Aktienkurs von ca. 205 Euro dürfte das Kurs-Gewinn-Verhältnis für das laufende Geschäftsjahr damit zwischen 10 und 11 liegen. Zudem gibt es eine Dividendenrendite von ca. 4,7 %.

Natürlich müssten Investoren weiterhin mit etwas Unsicherheit rund um die besagten Fonds und die anhängigen Ermittlungen in den USA leben. Allerdings könnten die operative Stärke und die günstige, fundamentale Bewertung diesen Preis inzwischen wert sein.

Der Artikel Dividendenperle Allianz-Aktie: Starkes Q3! Jetzt ein Kauf?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.