Dividende, Wachstum, Inflationsschutz: Mit diesem REIT macht man nix falsch

Immobilien Aroundtown Aktie
Immobilien Aroundtown Aktie

Ein REIT, mit dem man bei der Dividende, beim Wachstum und dem Thema Inflationsschutz einfach nix falsch machen kann? Na klar, das ist W. P. Carey (WKN: A1J5SB)! Lange Zeit haben Investoren auf diesen eher stagnierenden Real Estate Investment Trust geblickt, der aber in Zeiten der Pandemie auch nicht klein beigegeben hat.

Jetzt wiederum ist der Zeitpunkt gekommen, zu dem der REIT scheinen kann. Insbesondere durch das Thema Inflationsschutz erhalten wir eine neue Perspektive auf W. P. Carey. Aber auch die Dividende und das daraus resultierende Wachstum sind nicht verkehrt. Lass uns das einmal etwas näher ansehen.

REIT und Inflationsschutz: W. P. Carey liefert zweigleisig!

W. P. Carey ist bekanntlich ein REIT, der ein Top-Management besitzt, das sehr weit denkt. Beim Thema Inflationsschutz zum Beispiel besitzen 59 % der Mietverträge eine Klausel, die sich bei den Mieterhöhungen an der Teuerungsrate orientiert. Das ist ein vergleichsweise hoher Wert, Realty Income zum Beispiel kommt auf Pi mal Daumen 30 % bei dieser Kennzahl. Natürlich zieht das in Zeiten sinkender Inflation nicht so stark. Jetzt jedoch umso mehr, was wir unter anderem zuletzt beim Wachstum gesehen haben: Die Funds from Operations je Aktie kletterten auf 1,35 US-Dollar je Aktie.

Aber auch der Anteil, der nicht zu den 59 %, sondern zu den 41 % der übrigen Immobilienverträge zählt, ist solide, wenn es um Wachstum geht. W. P. Carey kann in diesem Bereich eine durchschnittliche Mietsteigerung von über 2 % p. a. vorweisen. Die letzten Verträge sind mit jährlichen Wachstumsraten von 2,3 % abgeschlossen worden, wenn es eben nicht den eingebauten Inflationsschutz gegeben hat.

Somit rüstet sich der US-REIT sehr, was eine zweigleisige, moderate Wachstumsperspektive angeht. Inflation ist jedenfalls nicht so sehr das Thema. Das wiederum sehen wir, wenn wir auf die Zahlen blicken. Im ersten Quartal kletterten nicht nur die Funds from Operations je Aktie von 1,22 US-Dollar im Vorjahr auf 1,35 US-Dollar. Nein, auch der Umsatz stieg von 284 Mio. US-Dollar ein Jahr zuvor auf 307 Mio. US-Dollar. Moderates Wachstum gibt es hier an vielen Fronten.

Dividendenqualität!

Der US-REIT W. P. Carey besitzt außerdem jede Menge Dividendenqualität. Bei einer Jahresdividende von 4,228 US-Dollar und einem Aktienkurs von 77,15 US-Dollar liegt die Dividendenrendite derzeit bei 5,48 %. Das ist ein solider Wert für einen Real Estate Investment Trust, der Inflationsschutz mitbringt und gleichzeitig seit dem Börsengang im Jahr 1998 nicht ein einziges Mal die Dividende je Aktie gekürzt hat.

Bei den jetzt ausgewiesenen Funds from Operations je Aktie liegt das Ausschüttungsverhältnis mit 78,3 % auf einem moderaten Niveau. Vielleicht gibt es daher bald auch wieder ein stärkeres Dividendenwachstum als die zuletzt vorhandenen unter 1 % p. a.

Wenn man jedenfalls Qualität, Dividende und Inflationsschutz sucht, so ist W. P. Carey eine spannende Wahl. Nicht nur wegen der jetzigen Dividendenrendite oder den 59 % der Verträge, die offensichtliche Merkmale sind. Das Management arbeitet konsequent an einem Ansatz, der eigentlich auf beständiges, moderates Wachstum ausgelegt ist.

Der Artikel Dividende, Wachstum, Inflationsschutz: Mit diesem REIT macht man nix falsch ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Realty Income und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.