Disney+-Tag: Deals, Park-Vorteile und NFTs, oh, mein Gott!

·Lesedauer: 3 Min.
Walt Disney Shop Disney-Aktie
Walt Disney Shop Disney-Aktie

Die wichtigsten Punkte

  • Die Ankunft von „Shang-Chi“ und „Jungle Cruise“ auf Disney+ heben einige der Inhalte hervor, die am Freitag auf der Plattform debütieren.

  • Am Disney+-Tag gibt es außerdem Sonderangebote wie Themenpark-Vorteile, Online-Rabatte und nicht-fungible Token.

  • Der Disney+-Tag könnte sowohl eine Attraktion als auch ein Bindungsinstrument für den Dienst sein.

Walt Disney (WKN:855686) hat nur zwei Jahre gebraucht, um sich auf dem Streaming-Video-Markt durchzusetzen, und alles, was es brauchte, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen, war die Bündelung seines unübertroffenen Inhaltskatalogs mit Familienklassikern und Originalsendungen unter dem Namen Disney+.

Der Medienriese feiert am Freitag den Disney+ Day, den Tag, an dem der Premiumdienst vor zwei Jahren startete. Die erste Ankündigung waren alle Inhalte, die am Freitag auf der Plattform landen werden. Einige der größten Kassenschlager des Studios aus dem Jahr 2021 – Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe und Jungle Cruise – werden auf Disney+ zu sehen sein, zusammen mit anderen neuen und klassischen Inhalten.

Disney bietet ehemaligen und potenziellen neuen Abonnenten sogar eine Preisreduzierung an. Ein Monat Disney+ ist für 1,99 US-Dollar erhältlich, wenn man sich über das Wochenende bei Disney und sogar in Target (WKN:856243)-Filialen anmeldet. Die Abonnements verlängern sich danach automatisch zum regulären Preis von 7,99 US-Dollar pro Monat, wenn sie nicht gekündigt werden. Die Disney+ Day Revolution wird jedoch nicht einfach gestreamt. Der Medienmogul sorgt dafür, dass sie im riesigen Imperium ankommt.

Alles, was das Licht berührt, ist unser Reich

Eines der Hauptargumente für Disney als Investition ist die Tatsache, dass ein erfolgreicher Film den Rest des Ökosystems verbessert. Ein erfolgreicher Film im örtlichen Multiplex-Kino wird zu einer Gelegenheit für Merchandising, Parkattraktionen und Disney+ Spin-offs. Es ist nicht verwunderlich, dass Disney dafür sorgt, dass viele andere Bereiche seines Unternehmens am zweiten Geburtstag seines aufstrebenden Streaming-Dienstes teilhaben.

Freitag ist ein besonderer Tag für Freizeitparkbesucher, die Disney+ Abonnenten sind. Sie erhalten 30 Minuten zusätzlichen Zugang zu den Parks in Florida, Kalifornien und Frankreich. Im Disneyland, in den Disney’s Hollywood Studios in Florida und in den Walt Disney Studios im Disneyland Paris wird es außerdem einen blauen Teppich geben, auf dem Charaktere zu sehen sind, und es gibt kostenlosen Zugang zu digitalen Erinnerungsfotos von der Veranstaltung.

Außerdem gibt es tolle Angebote für alle, die Disney-Artikel auf der Einkaufsliste haben. Disney+-Abonnenten erhalten kostenlosen Versand bei ShopDisney.com. Weitere digitale Rabatte sind eBooks für 0,99 US-Dollar, 20 % Rabatt bei Disney Music Emporium und Bonuspunkte für Disney Movie Insider-Mitglieder.

Die verlockendste Vergünstigung ist wahrscheinlich die exotischste. Disney arbeitet mit VeVe zusammen – einem App-basierten Marktplatz für hochwertige lizenzierte digitale Sammlerstücke – um eine Reihe von nicht fungiblen Token oder NFTs anzubieten, die auf Disney+-Franchises basieren. Disney fängt gerade erst an, mit NFTs an der Oberfläche zu kratzen. Wird es groß genug sein, um einen großen Unterschied zu machen? Disney ist bereits ein riesiges Unternehmen, aber niemand kann mit dem Umfang seines geistigen Eigentums mithalten.

Alle Wege führen am Freitag zu Disney+, einem Dienst, der bis Ende Juni 116 Millionen Abonnenten hatte. Sie zahlen nicht viel, denn der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer liegt bei nur 4,19 US-Dollar pro Monat. Auch das Wachstum verlangsamt sich, wie CEO Bob Chapek auf einer Investorenkonferenz eine Woche vor Ende des vierten Quartals feststellte: „Die Netto-Neuzugänge liegen im niedrigen einstelligen Millionenbereich“.

Allein die Einführung des Disney+ Day könnte eine Attraktion und letztlich ein Bindungsinstrument für die Plattform sein. Wenn die Kunden eine jährliche Flut von neuen Inhalten und Vergünstigungen außerhalb der Plattform erwarten, warum sollten sie dann kündigen? Es ist ein kluger Schachzug mit einem weiten Netz. Disney weiß, was es tut.

Der Artikel Disney+-Tag: Deals, Park-Vorteile und NFTs, oh, mein Gott! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 10.11.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.