Diligent übernimmt Steele Compliance Solutions

·Lesedauer: 4 Min.

Die Übernahme erweitert die Modern-Governance-Plattform von Diligent um die industrieweit führenden Ethics- and Compliance-Kapazitäten von Steele

Diligent, ein Modern-Governance-Unternehmen mit einer Plattform, die von fast 700.000 Vorstandsmitgliedern und Führungskräften bei 19.000 Kunden genutzt wird, gibt die Übernahme von Steele Compliance Solutions, Inc. („Steele"), einem weltweit führenden Anbieter von Ethics- und Compliance-SaaS, bekannt. Die finanziellen Konditionen der Transaktion wurden nicht offengelegt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210310005864/de/

Mit mehr als 1.000 Kunden, mehr als 25 Prozent davon aus den Fortune 250, ist Steele ein führender Anbieter im Bereich Ethics- und Compliance-Management. Mit der ‚Ethics and Compliance Platform‘ von Steele verfügen Organisationen über optimale Möglichkeiten zum Management interner und externer Risiken. Die Plattform nutzt auf KI-basierende Daten und automatisierte Prozesse, um potentielle Compliance-Risiken zu erkennen. Unternehmen erhalten so die erforderlichen Instrumente, um ihre Compliance-Anforderungen proaktiv zu erfüllen.

„Wir freuen uns, unsere Kompetenzen mit denen von Steele zu verbinden und Modern Governance auf Ethics und Compliance auszuweiten", so Brian Stafford, CEO von Diligent. „Das Team von Steele verfügt über umfassende Erfahrungen und Branchenkenntnisse, die Compliance-Verantwortliche jetzt und in Zukunft unterstützen werden. Als Marktführer im Bereich Ethics und Compliance ist Steele ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Diligent, unsere Stärken im Governance-Bereich zu nutzen, um unsere Präsenz in GRC und Stakeholder Capitalism auszubauen. Gemeinsam werden wir Führungskräften eine umfassende C-Suite und einen Verwaltungsüberblick über ESG-Risiken, einschließlich der bei ihnen bereits implementierten Modern-Governance-Praktiken bieten."

Eric Lochner, CEO von Steele, erklärte: „Wir setzen uns dafür ein, unseren Kunden innovative Compliance-Lösungen anzubieten. Mit unseren Produkten können Unternehmen große und kleine Risiken auf eine Weise handhaben, mit der Führungskräfte einen wahrhaft integrierten, ganzheitlichen Überblick über ihr Compliance-Programm erlangen. Wir freuen uns überaus, auf dieser Grundlage aufzubauen, indem wir uns mit Diligent zusammentun. Mit der innovativen Plattform von Diligent und ihrem umfassenden Kundenengagement können wir unser Lösungspaket erweitern und gleichzeitig sicherstellen, dass unsere Kunden weiterhin den individuellen, hochwertigen Service erhalten, den sie von Steele gewöhnt sind."

Die Übernahme von Steele wird voraussichtlich Anfang März abgeschlossen. District Capital Partners war für Diligent als exklusiver Finanzberater tätig und Willkie Farr & Gallagher LLP leistete Rechtsbeistand. Für Steele agierte UBS als Finanzberater und Goodwin Procter LLP als Rechtsbeistand. Bregal Sagemount hatte Steele Compliance Solutions 2016 übernommen.

Diligent verkündete gestern zudem die komplementäre Übernahme von Galvanize, einem weltweit führenden Anbieter von SaaS-Governance-, Risiko- und Compliance-Software (GRC-Software). Diese beiden Übernahmen werden die jeweiligen Marktführer in den Bereichen Governance, Risiko und Compliance vereinen, um so die einzige moderne GRC-SaaS-Plattform des Marktes zu stellen.

Über Diligent Corporation

Diligent ist Pionier auf dem Gebiet Modern Governance und befähigt Führungskräfte, effiziente Unternehmensführung als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Durch hochsichere, integrierte Saas-Technologien verändert Diligent mit branchenführenden Lösungen die Arbeitswelt auf Führungs- und Vorstandsebene. Führungskräfte setzen auf Diligent, um Verantwortlichkeit und Transparenz zu fördern und dabei die Prioritäten von Interessenvertretern und Anteilseignern zu berücksichtigen. Die Anwendungen von Diligent optimieren die Routineprozesse des Vorstands und der Ausschüsse und unterstützen Zusammenarbeit und Informationsaustausch. Mit Lösungen, die sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Sektor konzipiert wurden, trägt Diligent dazu bei, eine neue Ära der Unternehmensführung einzuläuten.

Diligent ist das größte globale Netzwerk aus Aufsichtsrats- und Vorstandsmitgliedern sowie Führungskräften. Mehr als 19.000 Unternehmen und annähernd 700.000 Führungskräfte in über 90 Ländern vertrauen auf Diligent. Unter Berücksichtigung von Inklusion und Zugänglichkeit betreut Diligent einige der größten börsennotierten Unternehmen, darunter über 50 Prozent der Fortune-1000-, 70 Prozent der FTSE-100- und 65 Prozent der ASX-Unternehmen.

Über Steele Compliance Solutions, Inc.

Steele ist der weltweit führende Anbieter im Bereich Ethics & Compliance Management. Wir arbeiten mit den weltweit größten und angesehensten Unternehmen zusammen, um Compliance-Produkte und -Dienstleistungen anzubieten, die Unternehmen dabei helfen, eine Compliance-Kultur zu entwickeln, während sie ihre Marke schützen.

Weitere Informationen finden Sie unter steeleglobal.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210310005864/de/

Contacts

Medien
Hotwire Public Relations Germany
Daniel Oehm
Brainloopde@hotwireglobal.com
+49 170 160 3672