Digitalgeld: Samsung produziert Chips für Bitcoin-Mining

Nun hat es Samsung bestätigt: Der Technologieriese produziert ab sofort spezielle Chips für das Generieren von Digitalgeld wie Bitcoin und auch anderen Kryptowährungen .

Anfang dieser Woche berichteten südkoreanischen Medien , dass das Unternehmen solche Chips - auch ASIC ( Application Specific Integrated Circuit ) genannt - in einer eigenen Gießerei für einen taiwanesischen Kunden herstellen wird.

Später bestätigte ein Sprecher von Samsung beim Online-Nachrichtenportal TechCrunch , dass man "derzeit mit der Herstellung von Chips für Krypto-Mining beschäftigt ist". Das südkoreanische Unternehmen gab jedoch keine weiteren Details bekannt.

Hier können Sie mehr über die Quartalszahlen von Samsung erfahren.