Digi International startet Digi Containers, um Entwicklung, Betrieb und Verwaltung maßgescheiderter Anwendungen auf Mobilfunk-Routern von Digi zu verbessern

Jüngste Maßnahme unterstreicht Digis Engagement für Software durch Erweiterung und Verbesserung des vom Digi Remote Manager verankerten Edge-to-Cloud-Software-Stacks

HOPKINS, Minnesota, January 17, 2023--(BUSINESS WIRE)--Digi International, (NASDAQ: DGII), ein führender weltweit tätiger Anbieter von Lösungen für das Internet der Dinge (IoT), Konnektivitätsprodukten und -diensten, stellte heute Digi Containers vor, einen Software-Dienst, der die Entwicklung und den Betrieb maßgeschneiderter Anwendungen auf den mit DAL-Betriebssystemen laufenden Digi-Mobilfunk-Routern ermöglicht. Digi Containers nutzt die Digi Remote Manager®-Plattform als zentrales Portal für Einsatz und Verwaltung dieser Anwendungen.

Der Digi Containers Service hilft Entwicklern bei der vollumfänglichen Inanspruchnahme von Edge-Computing durch Bereitstellung der Flexibilität, neue Dienstleistungen und Apps umzusetzen und gleichzeitig Edge-Prozessor-Hubs zu konsolidieren. Diese Edge-Anwendungen bieten niedrige Latenzzeiten und eine Reaktionsfähigkeit nahezu in Echtzeit mit der Agilität, auf evolvierende Nutzungsfälle zu reagieren.

Über Digi Containers nutzen Entwickler Lightweight Linux Containers (LXCs) — praktisch virtuelle Maschinen (VM), die den Laufkern des realen Geräts teilen. Damit können Prozesse innerhalb eines Containers mit nativer Geschwindigkeit laufen, als ob sie tatsächlich direkt im Host-Gerät abliefen. Da Container leicht und portabel sind, bieten sie sowohl Sicherheit als auch Flexibilität. Damit sind Entwickler in der Lage, die Fähigkeiten von Digi-Lösungen auszuweiten, um spezifische Anforderungen zu erfüllen.

Als wertsteigernder Dienst für Digi-Mobilfunk-Router ermöglicht Digi Containers das Hochladen, Managen, Umsetzen und Überwachen von container-basierten Anwendungen durch den Digi Remote Manager. Dieser versetzt Nutzer in die Lage, eine komplexe Containerreihe in verschiedenen Strukturen und Konfigurationen zu orchestrieren und zu managen. Digi Containers bietet:

  • Portabilität – Eine containerisierte Anwendung kann in privaten und öffentlichen Clouds eingesetzt werden. Unternehmen gewinnen Flexibilität, da Arbeitslasten problemlos zwischen Umgebungen und Anbietern verschoben werden können.

  • Skalierbarkeit – Container lassen sich horizontal skalieren (d. h. es können identische Container innerhalb desselben Clusters „geklont" werden, um Kapazität bzw. Durchsatz nach Bedarf zu steigern). Wenn nur das zum jeweiligen Zeitpunkt und am jeweiligen Ort Notwendige genutzt wird, dann sinken die Kosten erheblich.

  • Höhere Sicherheit – Container sind so konzipiert, dass sie naturgemäß voneinander isoliert sind. Wenn ein Container beeinträchtigt wird, sind die anderen davon nicht betroffen.

  • Geschwindigkeit – Autonomie vom Betriebssystem ermöglicht größere Kontrolle. Ein Container kann innerhalb weniger Sekunden gestartet bzw. gestoppt werden. Dies ermöglicht eine schnellere Entwicklungs- und Betriebsgeschwindigkeit und ein schnelleres und reibungsloseres Nutzererlebnis.

  • Effizienz – Da kein separates Betriebssystem erforderlich ist, benötigen Container weniger Ressourcen als VM. Mehrere Container können auf einem einzigen Server laufen. Weniger Hardware bedeutet niedrigere Kosten und weniger Ausfallstellen.

„Der Start von Digi Containers erschließt die Kraft von Edge Computing auf Digi-Mobilfunk-Routern", erklärte Kinana Hussain, Vice President of Product Management. „Durch die Arbeit in der eingebetteten Software-Umgebung auf unseren Geräten kommen Entwickler neben deren immanenten Rechnerfähigkeiten auch in den Genuss eines reichhaltigen und zunehmenden Satzes von Funktionen, Fähigkeiten und Dienstleistungen. Diese werden alle abgezeichnet, überprüft und vertrieben als Teil des Digi TrustFence®-Sicherheitsrahmens, um eine Vielzahl anspruchsvoller containerisierter Anwendungen im Unternehmens-, Industrie- und Transportmarkt einfacher zu erstellen und zu unterstützen."

Digi verbessert Netzwerkanalysenanwendung

Unlängst verbesserte Digi auch Digi intelliFlow® im Digi Remote Manager und verstärkte damit seinen Edge-to-Cloud-Software-Stack. Digi intelliFlow bietet eine grafische Visualisierung von Netzwerkanwendungsdaten mit Fokus auf die Top-10-Nutzer oder Top-10-Zielorte. Die intuitive Darstellung der Netzwerkaktivität ermöglicht die Aktualisierung der Einstellungen auf Digi-Routern oder die spezielle Anpassung des Netzwerks an die Anforderungen des Standorts. Digi intelliFlow bietet aktuelle Daten und eine historische Referenz, um die reibungslose Funktion der Netzwerke sicherzustellen. intelliFlow warnt vor übermäßiger Datennutzung mit speziellen Alarmen, die Verwalter darauf hinweisen, wenn Datengrenzen in Kürze erreicht werden.

„Unsere langfristige Vision besteht darin, eine vollumfängliche Suite von marktvertikalenspezifischen wertsteigernden Dienstleistungen anzubieten, die unseren robusten Edge-to-Cloud-Software-Stack einsetzen, um den Kunden eine maximale Nutzung ihrer IoT-Investitionen zu ermöglichen, während sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können", ergänzte Hussain.

Über Digi International

Digi International (NASDAQ: DGII) ist ein weltweit tätiger Anbieter von Konnektivitätsprodukten, -dienstleistungen und -lösungen im IoT-Bereich. Das Unternehmen hilft Kunden dabei, vernetzte Produkte der nächsten Generation zu entwickeln und entscheidende Kommunikationsinfrastrukturen in anspruchsvollen Umgebungen mit einem hohen Niveau an Sicherheit und Zuverlässigkeit einzusetzen und zu verwalten. Digi wurde 1985 gegründet und hat Kunden dabei geholfen, mehr als 100 Millionen Produkte miteinander zu verbinden – eine Zahl, die weiter zunimmt. Weitere Informationen zu Digi finden Sie unter www.digi.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230117005155/de/

Contacts

Medienkontakt:
Peter Ramsay
Global Results Communications
digi@globalresultspr.com
949.307.5908