Mitteilung des Versicherers - 1860-Trikotpräsentation findet ohne Sponsor statt

AZ

Der TSV 1860 hat beim Testspiel gegen Heimstetten das neue Trikot vorgestellt. Auf dem "Stoff, aus dem die Löwen sind" prangt weiter "die Bayerische". Deren Vertreter fehlten in Bodenmais.

München - "Alte Liebe, neues Trikot": Unter diesem Motto hat der TSV 1860 am Samstagnachmittag bei der Generalprobe gegen den SV Heimstetten in Bodenmais das neue Heimdress für die Saison 2017/2018 präsentiert.

"Der Stoff, aus dem die Löwen sind" - so heißt es in der Mitteilung des Kulbs - wurde mit viel Liebe zum Detail gemeinsam mit Ausrüster Macron entworfen. Das hellblaue Trikot mit dem weißen Kragen vereint italienisches Design und weiß-blaue Details, "die alle Löwenherzen höher schlagen lassen".

Traditionalisten erinnere das neue Leiberl an die legendären Meistertrikots von 1966. Trendsetter erfreue die "lässige Optik des modernen Jacquard-Musters" in Löwenblau.

Das Team von Daniel Bierofka werde "das hochwertige Material des Sportartikel-Spezialisten aus Bologna lieben" - das neue Löwen-Heimtrikot kann ab sofort im Online-Shop des TSV 1860 bestellt werden und kostet für Erwachsene 75 Euro. Die Kinder-Version gibt es zum Preis von 55 Euro. Ab Montag (10. Juli) ist es in allen Fanshops erhältlich.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier