Kein Baby und kein Haustier - also posiert dieses Paar mit Fast Food für seine Weihnachtskarte

Was ist amerikanischer als das Capitol der USA kombiniert mit Mc Donald’s und einer ordentlichen Dosis Kleidung mit der amerikanischen Flagge? Für ein Paar aus Washington D.C. nichts.

Als sie ihre Weihnachtsgrußkarte planten, entschieden sich Matt Violette und Sarah Keating für das Motto „American Dream”. Und ja, das haben sie ziemlich gekonnt umgesetzt.

(Bild: Emily White Photography)

„Vor ein paar Monaten versprach ich Sarah und Matty ein Fotoshooting für ihre Weihnachtsgrußkarte“, erklärt Fotografin Emily White Yahoo Lifestyle. „Ich wusste so gut wie nichts darüber, welche Vorstellungen Sarah hatte. Sie ist ziemlich kreativ und macht gerne außergewöhnliche Sachen.“

(Bild: Emily White Photography)

Keating wusste von Anfang an, dass sie etwas Witziges und Fröhliches für ihre Weihnachtsgrußkarte wollte. „Letztes Jahr verschickten wir eine Karte mit einem Foto von uns, auf dem wir die gleichen Pullover und Badesachen trugen und schrieben dazu: ‚Danke für all die Instagram Likes 2016. Möge es 2017 so weitergehen. Grüße, zwei eurer liebsten Amerikaner‘“, erzählt Keating Yahoo.

(Bild: Emily White Photography)

Nach den tollen Reaktionen haben Keating und Violette auch für Weihnachten 2017 große Pläne – und dieses Mal wird es noch außergewöhnlicher.

(Bild: Emily White Photography)

Also, was gehörte alles dazu? Die Fotos, die White machte, zeigen das Paar in Shorts mit der amerikanischen Flagge und Jeans-Oberteilen, während sie Pommes, Big Macs und McNuggets vor dem Capitol in den USA essen. Violette legte mit einem Cap mit der amerikanischen Flagge noch eins oben drauf. Zu den Highlights gehören die Fotos, auf denen beide gemeinsam in einen Burger beißen und sich gegenseitig mit Pommes füttern, das Capitol natürlich immer im Hintergrund.

(Bild: Emily White Photography)

„Wir wollten Chubbies Shorts und McDonald’s Essen so einbeziehen, wie es andere Leute mit ihren Babies oder Haustieren tun. Wir haben beides nicht… nur eine Vorliebe für McDonald’s“, erklärt Keating.

(Bild: Emily White Photography)

„Wir haben viele der typischen Posen gemacht, die Paare auf Verlobungsfotos einnehmen (ich bin professionelle Fotografin und habe ziemlich viele davon gemacht)“, fügt White über das Paar hinzu, das noch nicht verlobt ist.

Also… was ist der American Dream, den sie darstellen wollen, genau? „Ich glaube unser American Dream ist es, jeden Moment voll und ganz zu leben und zu feiern“, sagt Violette. „Sarah und ich lieben es, Menschen zum Lächeln und Lachen zu bringen. Alles, was wir tun können, um jemand anderen den Tag zu versüßen, macht das Leben schöner… oh, und wir lieben ganz offensichtlich McDonald’s. Die Idee hinter dem Shooting war, einfach nur Spaß dabei zu haben, ein paar der Dinge zu zeigen, die wir lieben.“

(Bild: Emily White Photography)

Seine bloggende Freundin stimmt zu: „Es gab keine Botschaft, nur fröhliche Weihnachtsgrüße. Zu unserem American Dream gehören wir beide… und McDonald’s.“

(Bild: Emily White Photography)

Nun ja, wenn sie etwas erreicht haben, dann dass sie ihre Vorliebe für Fast Food mit der Welt geteilt haben. „Matt und Sarah erklärten ihre Idee sogar den McDonald’s Angestellten in Tenleytown, die versprachen, dass sie das Endprodukt an ihrer Mitarbeiter-Wand aufhängen würden. Also wenn es nichts weiter gebracht hat, dann ist dies allein schon ein Erfolg.“

Maggie Parker