Diesen Tipp würde Trump seinem 25-jährigen Ich geben

Donald Trump hat verraten, welchen guten Rat er seinem 25-jährigen Ich mit auf den Weg geben würde, wenn er in der Zeit zurückreisen könnte. Seine Antwort sorgt auf Twitter für Diskussionen. Viele Nutzer wünschten, der US-Präsident hätte sich selbst an den Ratschlag gehalten.

Donald Trump sorgt mit seinem an sich selbst gerichteten Ratschlag für Diskussionen. (Bild-Copyright: Evan Vucci/ AP Photo)

Am Donnerstag stand Donald Trump jungen Leuten bei einer Veranstaltung mit dem Motto “Generation Next” im Weißen Haus Rede und Antwort. Nachdem Moderator Charlie Kirk den US-Präsidenten als “einen der erfolgreichsten Geschäftsmänner in der amerikanischen Geschichte” bezeichnet hatte, wollte er von dem 71-Jährigen wissen, welchen Rat er sich geben würde, wenn er nochmal 25 Jahre alt wäre.

Trumps Antwort fiel zunächst sehr knapp aus und sorgte im Saal für großes Gelächter: “Kandidiere nicht als Präsident.” Anschließend konkretisierte Donald Trump: “Mein ganzes Leben lang habe ich die beste Publicity erhalten – bis ich für das Amt kandidierte.”

Während seine Aussage im Weißen Haus mit schallendem Gelächter aufgenommen wurde, bedauerten in den sozialen Netzwerken viele Nutzer, dass Trump die Zeit nicht zurückdrehen kann. So fragte ein User auf Twitter:

“Kann ihm jemand eine Zeitmaschine besorgen? Jetzt!?”

Eine andere Nutzerin wies den Präsidenten darauf hin, dass es noch immer ein Zurück gäbe:

“Sie können jederzeit aufgeben. Je früher, desto besser.”

Auch mit diesem Thema sorgt Trump für Diskussionen.