Mit diesen fünf Tipps holen Sie den Urlaub nach Hause

redaktion@spot-on-news.de (sas/spot)
1 / 4

Mit diesen fünf Tipps holen Sie den Urlaub nach Hause

Ibiza, USA, Thailand - alle fahren in den Urlaub, nur Sie bleiben zuhause? Kein Problem, denn mit diesen einfachen Lifestyle-Tipps kommt auch in den eigenen vier Wänden Urlaubs-Feeling auf.

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Doch leider sind die wenigen freien Tage immer viel zu schnell vorbei und prompt wird aus dem Liege- wieder der Bürostuhl. Doch zum Glück lässt sich mit ein paar einfachen Tricks das Urlaubsfeeling auch nach Hause holen - und zwar das ganze Jahr lang.

1. Blick in die Ferne: Fototapeten

Was entspannt mehr als der Blick auf das weite blaue Meer hinaus? Dank einer Fototapete kann man diesen Ausblick sogar mitten in der Großstadt genießen. Bei Anbietern wie JuicyWalls.com lassen sich diese Tapeten ganz einfach online bestellen und sogar noch wählen, ob man eher Südsee-Feeling, Karibik-Flair oder doch lieber den Blick auf den Sonnenuntergang an der Nordsee haben will. Auch Berg- oder Stadtfans kommen nicht zu kurz. Vom imposanten Alpenpanorama über die charakteristischen Retroautos auf Kuba bis hin zur Skyline von New York wird hier wirklich jeder Urlaubswunsch erfüllt. Das Ganze lässt sich ebenso farblich an den bereits bestehenden Wohnstil anpassen. Wer es noch individueller mag, kann alternativ auch persönliche Foto-Aufnahmen aus dem eigenen Urlaub auf die Tapete drucken lassen. Zu kaufen gibt es die Motive übrigens auch im Farbenfachhandel, ein Maler zum Anbringen kann auch gleich dazu gebucht werden.

2. Urlaub im Ohr: Musik

Ist der Urlaub optisch erst mal nach Hause geholt, fehlen nur noch Details, um sich so richtig in die Ferne versetzt zu fühlen. Zum Beispiel Musik! Bei karibischen Klängen wackelt die Hüfte fast schon alleine, spanischer Flamenco bringt etwas Dramatik und mit ein bisschen Reggae lässt es sich perfekt entspannen. Augen zu und schon ist der Alltag ganz weit weg.

3. Geschmackliche Reise: Essen

Seien wir mal ehrlich: Mit das Schönste beim Reisen ist auf jeden Fall das gute Essen. Und das kann man auch zu Hause genießen! Bestellen Sie doch mal wieder ein etwas zu scharfes aber dafür super leckeres Curry beim Inder, gönnen Sie sich einen typisch amerikanischen Burger mit extra viel Pommes oder lassen Sie sich Pasta oder Pizza von ihrem Lieblingsitaliener liefern. (Urlaubs-)Liebe geht durch den Magen!

4. Entspannen unter Palmen: Pflanzen

Auch Pflanzen können viel bewirken. Der Klassiker ist natürlich eine kleine Palme, es geht aber auch farbenfroher. Nehmen Sie beim Floristen beim nächsten Mal einfach die exotischsten Blumen, die sie finden können. Inspiration gefällig? Die Strelitzie wird nicht umsonst auch Papageienblume genannt. Und weißer Hibiskus oder rosa Tempelblumen erinnern an die Tropen. Und auch wenn die wenigsten Wohnungen Raum für eine Hängematte zwischen Kokospalmen bieten, können Sie schon auf einer Korbliege neben dem exotischen Gewäschs Beine und Seele baumeln lassen.

5. Cheers!

Das Non-plus-Ultra des Urlaubsfeelings zu Hause: Eine Cocktailparty mit Freunden. Sex on the Beach, Piña Colada und Co. klingen nicht nur nach Auszeit, sondern schmecken auch so. Mit Blick auf die Südsee-Fototapete und die Souvenirs aus dem letzten Urlaub, karibische Klänge im Hintergrund und einem Palmwedel ins Gesicht vergisst man so ganz schnell, dass man die eigenen vier Wände eigentlich gar nicht verlassen hat...

Foto(s): instagram.com/gisele, JuicyWalls, Stockfood/JuicyWalls.com, Jag_cz/Shutterstock.com