1 / 6

Duftkerzen schaffen eine wunderschön weihnachtliche Atmosphäre

Beginnen wir einmal mit den Kerzen. Denn die dürfen an keinem Weihnachtsfest fehlen, meinen wir. Kerzen gibt es im Moment überall in Supermärkten, im Online-Handel oder auf Weihnachtsmärkten. In aller Regel kommen sind sie gerne mit dem einen oder anderen Duft versehen, zum Beispiel in Vanille, Zimt oder Schokolade. Verschiedene Kerzen als Arrangement auf dem Wohnzimmertisch oder einer Kommode machen zusammen mit ein paar Tannenzweigen oder Kiefernzapfen eine tolle Figur. Aber Achtung: Nicht zu viele Duftkerzen gleichzeitig platzieren, da zu viel davon Kopfschmerzen machen kann. Wer selbst Hand anlegen will, zieht oder gießt sich seine Kerzen selbst.

Credits: homify / The White Company

Mit diesen DIY-Projekten sparst Du Weihnachten richtig Geld!

Weihnachten steht vor der Tür, was fast immer bedeutet, dass unsere Kreditkarten schwer belastet werden. Geschenke, kleine Mitbringsel für liebe Freunde und die Verpackungen selbst führen dazu, dass wir am Ende kaum noch Budget für unsere eigene Weihnachtsdekoration übrighaben. Nun, wir von homify meinen, dass die nicht immer und unbedingt teuer sein muss. Es gibt unendlich viele DIY-Projekte – auch für Anfänger – mit denen sich noch die eine oder andere Deko zaubern lässt – und zwar in relativ kurzer Zeit. Haben wir Eure Neugier geweckt? Dann kommt mit auf eine kleine Runde – danach acht Ihr Euch vielleicht direkt an die Arbeit oder nutzt es, um im Netz noch nach guten Ideen zu stöbern.