1 / 7

1. Steg mit Holzplanken

Minimalistisch und zurückhaltend sind diese Gartenwege aus Holplanken – und dabei wunderschön. Die Beständigkeit des Materials steht und fällt dabei mit der Entscheidung, welches Holz eingesetzt wird. Bankirai-Holz ist zwar eine größere Investition, aber ein Holz, das aber viele Jahre hinweg hält- und das mit oder ohne entsprechende Pflege. Die Planken nehmen mit der Zeit eine silbrige Farbe an, die aber kein Hinweis auf einen schlechten Zustand des Holzes wäre. Wer das nicht mag, lasiert das Holz alle zwei Jahre mit einem entsprechenden Öl. Warm und weich ist das Holz übrigens auch an den nackten Füßen.

Credits: homify / Burnazzi Feltrin Architects

Diese wunderschönen Böden willst du auch im Garten haben

Planst du, den Boden deiner Terrasse zu erneuern? Oder bist du auf der Suche nach einer schönen Idee für dein Gartenbeet?  Wir haben heute 7 Ideen für dich, wie sich die Böden im Garten gestalten lassen: eine Idee ist schöner als die andere. In diesem Sinne: Keine Zeit verschwenden, Ärmel hochkrempeln und an die Arbeit – natürlich erst, nachdem du diesen Artikel gelesen hast!