Diese Trailer liefen während des Super Bowl 2018

Endlich gibt es einen ersten Blick auf “Solo: A Star Wars Story” (Bild: Lucasfilm)

Der Super Bowl ist nicht nur ein Großereignis für Football-Fans, sondern wegen seiner enormen Einschaltquoten auch das TV-Event mit den meistgesehenen Werbespots. Kein Wunder, dass auch Filmstudios ihre neuesten Trailer beim Super Bowl zeigen. Hier gibt es alle Teaser und Trailer des Super Bowl 2018 im Überblick.

Solo: A Star Wars Story

Hier kann man wirklich von einem Teaser sprechen, denn in dem etwa 40-sekündigen Clip bekommt man nur einen kurzen Blick auf Alden Ehrenreich in der Titelrolle gewährt, der in die enormen Fußstapfen von Harrison Ford treten muss. Dafür gibt es einen ersten Eindruck von dem Millenium Falken, den wir noch nie so neu und unberührt gesehen haben, Woody Harrelson als Beckett und Donald Glover als Lando Calrissian. Den ganzen Film gibt’s ab 24. Mai im Kino zu sehen.

Avengers: Infinity War

Was kann ein 30-sekündiger Teaser nach dem epischen Trailer, den Marvel bereits Ende 2017 veröffentlicht hat, Neues bieten? Zugegeben nicht viel, doch vereint der kurze Clip nahezu alle Helden des Films und macht noch mehr Lust auf den Film, der am 26. April in die Kinos kommt.

The Cloverfield Paradox

Der Trailer mit der kürzesten Wartezeit, denn der Film dazu war bereits unmittelbar nach dem Super Bowl auf Netflix verfügbar. Der Streifen mit Daniel Brühl in einer der Hauptrollen spielt 10 Jahre nach dem Found-Footage-Film “Cloverfield” und soll endgültig aufklären, was für eine Kreatur die Erde damals heimsuchte – und warum.

Mission: Impossible – Fallout

Paramount hat den vollständigen Trailer zum sechsten Teil der Action-Reihe veröffentlicht. Vor Kurzem hatte Tom Cruise auf seinem Instagram-Account versprochen, dass man nochmal eine Schippe draufgelegt habe – und was die Stunts betrifft, hat er offenbar nicht gelogen. Deutscher Kinostart ist der 2. August.

Jurassic World: Fallen Kingdom

Für die ganze Familie war die Dino-Reihe noch nie, doch der Trailer für die jüngste Fortsetzung mutet an wie ein Horrorfilm. Der Film, der wieder Chris Pratt und Bryce Dallas Howard in den Hauptrollen zeigt, könnte weitaus düsterer als seine Vorgänger ausfallen. Wie unheimlich er tatsächlich ist, zeigt sich ab 7. Juni.

A Quiet Place

Ebenfalls nichts für schwache Nerven ist der Trailer zu John Krasinskis Regie-Debüt, in dem er zusammen mit seiner Ehefrau Emily Blunt ein Paar spielt, das von einer unsichtbaren Bedrohung heimgesucht wird. Ab 12. April ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen.

Tom Clancy’s Jack Ryan

John Krasinski zum zweiten: In einer Neuauflage von Jack Ryan will er das schaffen, woran Kenneth Branagh und Chris Pine in ihrer Kino-Version scheiterten: Dem Geheimagenten aus Tom Clancys Buchreihe neues Leben einzuhauchen. Ganz nebenbei soll der Film Amazon Prime einen dringend benötigten Hit bescheren. Ab August ist der Film auf dem Streaming-Dienst zu sehen.

Skyscraper

Direkt nach dem Super-Bowl-Teaser veröffentlichte Universal den vollständigen Trailer zu dem Action-Feuerwerk, in dem Dwayne “The Rock” Johnson den höchsten Wolkenkratzer der Welt bewachen soll, den dummerweise jemand in Brand steckt. Kinostart ist der 12. Juli.

Red Sparrow

Der Super Bowl gewährte auch einen Blick auf Jennifer Lawrence als Spionin mit russischem Akzent. In dem Thriller spielt der Hollywood-Star eine Ballerina, die nach einer Verletzung ihrer Karriere beenden muss und sich stattdessen einem Geheimdienst, den Sparrows, anschließt. Ab 1. März ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen.

Westworld

Einer der wohl am heißesten ersehnten Serien-Fortsetzungen ist “Westworld”, die im April 2018 in die zweite Staffel geht. Viel verrät der Trailer nicht, doch Michael Crichtons fantastische Welt sieht stylisch und faszinierend aus wie eh und je.

 

Castle Rock

Eine Stephen-King-Verfilmung der besonderen Art, denn Castle Rock ist keine Geschichte des Horror-Autoren, sondern eine Stadt, die immer wieder in seinen Büchern auftaucht. Dementsprechend werden in der Anthologie-Serie mehrere Geschichten und Figuren Kings miteinander verbunden. Der Trailer verspricht neben “It”-Absolvent Bill Skarsgård und “Carrie”-Star Sissy Spacek einen Ausflug nach Shawshank. Wann die Hulu-Serie in Deutschland zu sehen sein wird, steht leider noch nicht fest.