Diese Smartphone-Panne einer Oma feiert das Netz

Denn manchmal wissen sie nicht, was sie tun: Wenn sich ältere Menschen am Smartphone austoben, kann das ganz schön lustig werden. (Symbolbild: ddp)

Jeder kennt die hilflosen Gesichter von Eltern oder Großeltern, wenn sie mit moderner Technik in Form von Handys, Computern oder Smartphones kämpfen. Im Netz sorgt jetzt das Video einer älteren Dame für Furore, die eigentlich die Pausenshow eines Footballspiels filmen wollte…

Die Enkelin einer älteren Dame tweetete ein Video ihrer Großmutter samt folgendem Text: „Meine Oma hat versucht, die Show während der Halbzeitpause zu filmen, und…”

Lesen Sie auch: Mutter sieht aus wie die Zwillingsschwester ihres Sohnes

Zu sehen ist dann aber vor allem die Hand und das dahinter hervorlugende halbe Gesicht der Frau, samt Sonnenbrille und schickem weißem Hut. Dann aber kommt ein bärtiger Typ mit Trikot und Cap ins Bild und klärt die Unwissende darüber auf, dass sie die Kamera verkehrt herum hält und sich darum selber filmt.


Das nur sechs Sekunden kurze Video wurde 90.000 Mal retweetet und bekam 268.000 Faves. Neben der Großmutter flogen die Herzen vor allem auch dem freundlichen Helfer zu.

Lesen Sie auch: Das Netz ist sich einig: Das ist der Bruder des Jahres!

Ein hingerissener User schrieb: „Was für ein höflicher junger Mann.“ Andere bedauern sein Einschreiten: „Diese Art des Filmens ist viel besser als es jedes Spiel sein könnte.“ Und noch ein anderer unkte, der Kerl könnte der Lady den Film versaut haben: „Was, wenn sie sich selbst filmen wollte?“