Diese Katze ist der wahrscheinlich hübscheste Unfall von Mutter Natur

Diese Katze ist der wahrscheinlich hübscheste Unfall von Mutter Natur

Katze "Quimera" hat auf Instagram über 37.000 Follower. Und das hat einen Grund: Durch einen genetischen Defekt ist die Mieze quasi zwei Tiere in einem, was bei ihr zu einem ungewöhnlich hübschen Äußeren geführt hat.

Quimera ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine genetische Chimäre. Das bedeutet, dass sich die DNA des Tieres aus zwei Eizellen zusammensetzt, die im Mutterleib verschmolzen sind. Eine weitere Möglichkeit ist eine bei Katzen häufige genetische Besonderheit, die auf verschiedenen aktiven DNA-Bausteinen während der Embryophase beruht.

Der Effekt ist jedoch atemberaubend: Quimera scheint in der Mitte geteilt zu sein. Während ihre eine Körperhälfte der eines rotbraunen Stubentigers gleicht, schimmert die andere Hälfte in sattem Schwarz. Besonders auffällig sind jedoch ihre Augen, von denen eines gelb-braun und das andere strahlend blau ist.

Wegen ihres einmaligen Aussehens ist Quimera in ihrer Heimat Argentinien schon ein kleiner Star. Vielleicht klappt es jetzt ja auch mit dem internationalen Durchbruch.