Diese Fotos von Prinz Charles und Enkel Louis sind zum Dahinschmelzen

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Prinz Charles löst auf neuesten Fotos mit seinem Enkel Louis eine Welle der Entzückung aus. (Bild: Getty Images)

Offizielle Fotos der englischen Royals werden in der Regel vorab genauestens durchgeplant, die Posen werden nicht dem Zufall überlassen. Doch hin und wieder veröffentlicht der Kensington-Palast auch ein paar Schnappschüsse, die spontan am Rande eines Fototermins entstanden sind. So wie kürzlich beim Opa-Enkel-Shooting von Prinz Charles und dem kleinen Louis.

Dass diese beiden sich von Herzen lieben, sieht man! Anlässlich des 70. Geburtstags von Prinz Charles veröffentlichte der Palast neue Fotos der königlichen Familie. Lediglich die Queen fehlt auf den Bildern, da sie aufgrund ihres vollen Terminkalenders nicht anwesend sein konnte. Neben den Gruppenfotos fand man aber auch Zeit, ein paar bezaubernde Schnappschüsse von Prinz Charles und seinem Enkel Louis aufzunehmen. Darauf strahlen Opa und Enkel sich gegenseitig an, albern herum.


“Ich habe im vergangenen Jahr viel Zeit damit verbracht, einige intime Momente des Prinzen von Wales anlässlich seines 70. Geburtstags zu dokumentieren. Es war wirklich ein unglaubliches Privileg und gleichzeitig eine große Freude, solch einen einzigartigen Satz und eine riesige Menge an Fotos zu erstellen. Vielen Dank an alle bei @clarencehouse für die Hilfe und an das tolle Team.”

Auf den Schnappschüssen greift Louis immer wieder nach dem Gesicht seines Opas – und der scheint das in vollen Zügen zu genießen.

Fotos in der “New York Times” veröffentlicht

Wie herzlich die beiden miteinander umgehen, kann man im Magazin der “New York Times” – und auf Instagram bewundern.


“Oh Gott, dieses Foto sagt so viel. Ich bin überwältigt. Wie süß Großvater Wales hier ist.”

Die Schnappschüsse stammen von Royal-Fotograf Chris Jackson, der auch schon die Hochzeitsfotos von William und Kate oder die Verlobungsfotos von Harry und Meghan produzierte.


“Noch mehr Fotos anlässlich des 70. Geburtstags des Prinzen von Wales.”