1 / 19

2017: Körper und Seele

Ildikó Enyedis ungarischer Film befasst sich mit der Kraft der Träume und webt daraus ein berührendes und gleichzeitig surreales Liebesdrama, das allerdings ganz zu Beginn aus der Sicht von Tieren erzählt wird, ehe die eigentliche Handlung einsetzt: Endre und Maria müssen feststellen, dass sie immer wieder denselben Traum erleben, in dem sie sich ineinander verlieben. Doch können sie auch im wahren Leben das gemeinsame Glück erleben?

Diese Filme haben im 21. Jahrhundert den 'Goldenen Bären' gewonnen

Auch in diesem Jahr wird wieder der prestigeträchtige ‘Goldene Bär’ im Rahmen der Berlinale verliehen. Aus diesem Anlass blicken wir auf die vorherigen Gewinner zurück. (Alle Bilder: ddp images)