1 / 6

1. Ordnung halten

Bevor man überhaupt anfangen kann, mit unseren Ideen in fünf Minuten sauber zu machen, muss man die Grundlagen hierfür schaffen. Das ABC des Putzens fängt schlichtweg dabei an, die Dinge in Ordnung zu halten. Die Sachen stets sofort an dem Ort zu verstauen, an den sie gehören, statt sie in den Ecken der Wohnung oder des Hauses zu stapeln, schafft die Basis dafür, sämtliche Tricks in 5 Minuten umzusetzen und minimiert den Stress, der entsteht, wenn man innerhalb kürzester Zeit plötzlich alles auf einmal wegräumen muss. Am besten hält man Ordnung, wenn man von Anfang an eine passende Lösung für die Aufbewahrung sucht. 

Credits: homify / Jolanda Knook interieurvormgeving

Diese Einrichtungsfehler solltet ihr in kleinen Wohnungen auf keinen Fall machen

Ihr habt nur wenig Platz in eurer Wohnung? Dann solltet ihr beim Einrichten unbedingt ein paar Dinge beachten, um das Maximum aus dem geringen Raumangebot herauszuholen und kleine Zimmer optisch größer wirken zu lassen. Wir zeigen euch, welche Einrichtungsfehler es dabei auf jeden Fall zu vermeiden gilt.