Diese Dividendenaktie zahlt mir 593,60 US-Dollar Dividende. Oder so ähnlich

Dividende
Dividende

Eine Dividendenaktie, die mir brutto 593,60 US-Dollar Dividende bezahlt, ist in meinem Depot alles andere als unwesentlich. Es handelt sich um eine größere Position, bei der ich sagen kann: Ich habe bewusst eine größere Allokation gewählt, weil ich an ihr Potenzial glaube, was das Zahlen eines passiven Einkommens angeht.

Den Namen verrate ich dir gerne schon jetzt: Es handelt sich bei dieser Dividendenaktie um W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Trotzdem benötigst du vielleicht etwas Kontext, wie ich auf die zugegebenermaßen eher grobe Berechnung komme. Sowie auch, was meine Investitionsthese dabei ist.

W. P. Carey: Die Dividendenaktie, die mir 593,60 US-Dollar Dividende zahlt!

Um die Berechnung vorwegzunehmen: Ich besitze derzeit 140 Anteilsscheine von W. P. Carey. Das bedeutete, dass mir die Dividendenaktie bei 4,24 US-Dollar Gesamtausschüttungssumme in einem fiktiven Jahr 593,60 US-Dollar Dividende bezahlt. Aber es ist schwierig, das genau zu fixieren. Damit sind wir bereits bei so mancher Qualität.

Im Endeffekt erhöht das Management von W. P. Carey auf Vierteljahresbasis die eigene Ausschüttungssumme je Aktie. Bedeutet: Wir erhalten kaum einen Wert, den wir auf das Gesamtjahr hochrechnen können. Zugegebenermaßen ist das ein Luxusproblem für mich. Schließlich steigt die Summe der Dividende je Aktie konsequent, was bedeutet: Ich erhalte eher mehr als weniger.

Bei der Dividendenaktie sind die 593,60 US-Dollar Dividende pro Jahr ein wesentlicher Anteil der Gesamtrendite für mich. Aber es gibt auch eine solide Qualität und einen starken Querschnitt. Circa 1.300 Immobilien sind eine starke Basis. Gleichzeitig gibt es langfristige Triple-Net-Lease-Verträge mit einem gewissen jährlichen Wachstum bei den Funds from Operations, das außerdem in Teilen an die Inflationsrate gekoppelt ist.

In den vergangenen Jahren habe ich die Allokation aufgrund dieser Ausgangslage bewusst weiter erhöht. W. P. Carey ist für mich eine Dividendenaktie, die Stabilität und solide Renditen verspricht. 593,60 US-Dollar Dividende pro Jahr werte ich sogar lediglich als Etappenziel. Mittel- bis langfristig könnte ich mir vorstellen, diesen Einsatz noch weiter zu erhöhen.

Aber nicht mehr jetzt …

Da meine Allokation bei der Dividendenaktie W. P. Carey schon jetzt vergleichsweise hoch ist, plane ich im Moment jedoch keine weiteren Nachkäufe. Die 593,60 US-Dollar Dividende müssen erst einmal ausreichen. Mit derzeit ca. 5 % Dividendenrendite ist die Bewertung jedoch nicht unattraktiv. Aber der schwache Euro verwässert für mich im Moment die Ausgangslage.

Sobald ich bedeutend über 5 % Dividendenrendite mit nicht einem ganz so schwachen Euro erhalte, schlage ich jedenfalls ein weiteres Mal zu. Ich denke, brutto 1.000 US-Dollar Dividende von dem Real Estate Investment Trust zu erhalten ist das nächste Etappenziel, das ich dann anvisiere.

Der Artikel Diese Dividendenaktie zahlt mir 593,60 US-Dollar Dividende. Oder so ähnlich ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022