Diese DAX-Aktie mit 3,5 % Dividendenrendite zahlt mir das erste Mal eine Dividende aus: Soll ich noch mal kaufen?

·Lesedauer: 3 Min.

Die DAX-Aktie Vonovia (WKN: A1ML7J) ist die titelstiftende Aktie, die mir das erste Mal eine Dividende auszahlt. Wenn ich davon ausgehe, dass das Management erneut wie im Vorjahr eine Ausschüttung in Höhe von 1,69 Euro veranlasst, so läge die derzeitige Dividendenrendite bei ca. 3,5 %. Nicht übel, aber jetzt auch nicht weltbewegend.

Die Frage, ob ich diese DAX-Aktie erneut kaufen soll, interessiert dich vielleicht eher. Blicken wir auf Vonovia, die Dividende und natürlich auch auf das unternehmensorientierte Mehr. Eine DAX-Dividendensaison bildet schließlich keine Investitionsthese.

DAX-Aktie mit 3,5 % Dividendenrendite: Kann die Dividende mehr?

Zunächst einmal können wir festhalten, dass die Dividende unserer heutigen DAX-Aktie mehr kann. Das Management von Vonovia hat in den vergangenen sieben Jahren in jedem Jahr die Ausschüttungssumme je Aktie erhöht. Zuletzt um zwölf Cent von 1,57 Euro auf das derzeitige Niveau. Das entsprach einem Wachstum von über 7 % im Jahresvergleich, was natürlich ein rasanteres Wachstum ist.

Auch die Historie zeigt: Die Dividende von Vonovia ist ein solider Dauerläufer. Seit dem Jahr 2013 und der Neufirmierung hat das Management in jedem Jahr die Ausschüttungssumme je Aktie erhöht. Wobei sich der Wert inzwischen mehr als verdoppelt hat. Für lediglich sieben Jahre ist das ein absolut starkes Wachstum. Geht die Tendenz so weiter, so ist die Dividendenrendite von derzeit 3,5 % eher ein Vorgeschmack dessen, was möglich ist.

Im Geschäftsjahr 2021 sollte Vonovia rein rechnerisch auf Funds from Operations je Aktie von 2,65 Euro kommen. Das heißt, mit einem Ausschüttungsverhältnis von 63,8 % besteht Raum für weiteres Dividendenwachstum. Bemerkenswerte Randnotiz und gleichzeitige Überleitung für unseren Themenkomplex: Die defensive Klasse als Wohnimmobilienkonzern hat sich bezahlt gemacht und zu einem beständigen, moderaten Wachstum beigetragen. Das ist die eigentliche Magie hinter der Aktie, dass selbst die Pandemie dem operativen Geschäft und der Dividende nix anhaben konnte.

Mehr als die Ausschüttungen

Die DAX-Aktie Vonovia ist natürlich mehr als bloß die 3,5 % Dividendenrendite und selbst das moderate Dividendenwachstum. Operativ lag das Wachstum bei den Funds from Operations je Aktie sogar bei ca. 10,8 % im Jahresvergleich. Die Übernahme der Deutsche Wohnen dürfte dazu beitragen, dass wir ein moderates Wachstum auch in Zukunft sehen sollten. Wobei mit inzwischen einer halben Million Wohneinheiten die Ausgangslage ziemlich diversifiziert ist.

Wenn wir einen Blick auf die fundamentale Bewertung riskieren, so erkennen wir neben der Dividendenrendite von 3,5 % ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 18,1 für das vergangene Geschäftsjahr. Für das Wachstum liegt auch dieses Bewertungsmaß im Rahmen. Zumal der innere Wert des Portfolios gemäß dem ausgewiesenen Net Asset Value je Aktie höher ist als der Aktienkurs. Das zeigt eine eher günstige Bewertung.

Insofern kann ich sagen: Ja, die DAX-Aktie Vonovia schaue ich mir vor der Dividendensaison noch einmal an. 3,5 % Dividendenrendite und ein moderates Wachstum ist eine gute Kombi. Nicht um schnell reich zu werden, wohl aber um solide, zeitlose Renditen einzufahren, die langfristig definitiv besser sind als nichts. Ja, vielleicht sogar sehr viel besser.

Der Artikel Diese DAX-Aktie mit 3,5 % Dividendenrendite zahlt mir das erste Mal eine Dividende aus: Soll ich noch mal kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Vonovia. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.