Diese 2021er-Loser-Aktie ist vielleicht ein 100-%-Performer in 2022

·Lesedauer: 3 Min.
2022 kommt
2022 kommt

Eine 2021er-Loser-Aktie, die ein potenzieller 100-%-Performer in 2022 ist? Das klingt ohne Zweifel nach einer interessanten Chance für Foolishe Investoren. Grundsätzlich gilt jedoch, dass so kurzfristig wie in zwölf Monaten beinahe alles passieren kann. Entsprechend gibt es keine Garantien.

Die Lemonade-Aktie (WKN: A2P7Z1) ist für mich zweifelsohne eine Loser-Aktie. Mit Blick auf den Aktienkurs stellen wir fest, dass die Anteilsscheine innerhalb dieses Jahres ca. 73,7 % des Wertes eingebüßt haben. Das ist wirklich eine Menge.

Aber was macht diese Aktie zu einem 100-%-Performer in 2022? Oder zu einem potenziellen Top-Performer in diesem Jahr? Genau das soll uns im Folgenden ein wenig näher beschäftigen.

Lemonade: 2021er-Loser-Aktie ein 100-%-Performer?

Die Lemonade-Aktie ist mehr als nur ein potenzieller Turnaround-Star. Tatsächlich könnte die 2021er-Loser-Aktie wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Wobei wir sagen können: Eigentlich hat sie diese Spur niemals verlassen. Wenn wir einen Blick auf die jüngsten Quartalszahlen werfen, so fällt das doch unterm Strich sehr deutlich auf.

Lemonade steigerte im dritten Quartal dieses Geschäftsjahres die In Force Premiums um 84 % im Jahresvergleich auf 347 Mio. US-Dollar. Ohne Zweifel ist das ein starkes Wachstum beim Versicherungsprämienvolumen, das zeigt: Die Investitionsthese ist weiterhin und langfristig orientiert intakt. Wichtig ebenfalls: Es gibt nicht nur ein mengenmäßiges Wachstum, was die Anzahl der Kunden mit einem Wachstum von 45 % im Jahresvergleich auf 1,363 Mio. offenbart. Nein, sondern auch ein qualitatives Wachstum, wobei das durchschnittliche Prämienvolumen (In Force Premiums) um 26 % im Jahresvergleich auf 254 US-Dollar gestiegen ist. Diese Kennzahl zeigt, dass die Kunden konsequent mehr Prämienvolumen für Versicherungslösungen über die Plattform eingehen.

Die 2021er-Loser-Aktie Lemonade besitzt daher eigentlich eine intakte Investitionsthese. Wobei der Versicherungsmarkt langfristig orientiert noch ein gigantisches Potenzial besitzt. Eine Marktkapitalisierung von lediglich 2,74 Mrd. US-Dollar ist eine geringe Ausgangslage für dieses Marktpotenzial. Wobei die Investitionsthese noch in den Anfängen steht. Gemessen an einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz in Höhe von 35,7 Mio. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 19,2, was natürlich nicht preiswert ist.

Allerdings kann die Aktie zu einem 100-%-Performer werden, wenn das Wachstum qualitativ und quantitativ derart weitergeht. Lemonade ist klein, dynamisch, wachstumsstark und das Management fügt konsequent weitere Versicherungslösungen hinzu. Zudem ist die Investitionsthese mit Blick auf das qualitative Wachstum intakt, Konkurrenz ist im Moment eher kaum vorhanden.

Spannende Ausgangslage!

Die 2021er-Loser-Aktie Lemonade ist für mich daher ein potenzieller 100-%-Performer im Jahr 2022. Es gibt Risiken. Aber der Abverkauf ist vergleichsweise hoch für ein gigantisches Marktpotenzial. Sobald die Investoren sehen, dass das qualitative Wachstum zündet und weitere Versicherungslösungen Akzeptanz finden, spricht wenig gegen eine Neubewertung. Foolishe Investoren, die ein hohes Risiko nicht scheuen, können diese Top-Aktie durchaus näher ins Visier nehmen. Vor allem, wenn man ein derartiges Potenzial sucht.

Der Artikel Diese 2021er-Loser-Aktie ist vielleicht ein 100-%-Performer in 2022 ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Lemonade. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Lemonade.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.