Diese 2 DAX-Aktien zahlen mir 433,60 Euro Dividende!

·Lesedauer: 2 Min.
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye
DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye

DAX-Aktien zahlen mir in diesem Jahr natürlich mehr als 433,60 Euro Dividende. Heute wollen wir jedoch den Fokus auf zwei spannende Kandidaten richten, bei denen ich einmal nachgerechnet habe und genau diesen Betrag erhalte.

Bemerkenswert dabei: Es sind die DAX-Aktien Vonovia (WKN: A1ML7J) und Fresenius (WKN: 578560), die nicht unbedingt für ihre hohen Dividendenrenditen bekannt sind. Entsprechend zeigt sich, dass auch Kleinvieh Mist machen kann. Vor allem, wenn man seine günstigen Chancen nutzt.

Das habe ich getan und habe es sogar noch weiter vor. Insbesondere bei einer dieser beiden Aktien aus unserem heimischen Leitindex ist es jetzt nicht nur nicht zu spät. Nein, sondern womöglich ein besonders günstiger Zeitpunkt, um sogar im großen Stil zuzuschlagen.

Vonovia & Fresenius: Die DAX-Aktien, die mir 433,60 Euro Dividende zahlen!

Dass Vonovia und Fresenius eher konservative DAX-Aktien mit einer soliden Dividende sind, dürfte bekannt sein. Der Gesundheitskonzern und Dividendenaristokrat besitzt bei einem moderaten Ausschüttungsverhältnis eine klare defensive Basis. Wohingegen der Wohnimmobilienkonzern in seinem Segment keine Zyklizität fürchten muss. Gewohnt wird immer, entsprechend sind Umsätze und regelmäßige Mieteinnahmen an der Tagesordnung.

Das, was diese zwei DAX-Aktien jedoch jetzt so interessant macht, ist ihre Bewertungen. Vonovia kommt im Moment auf über 4 % Dividendenrendite trotz dieses defensiven Geschäftsmodells. Zwar hat das Management für mich weiterhin faktisch die Dividende je Aktie zuletzt ein wenig gekürzt. Aber man rechnet mit weiterem Wachstum, auch durch die Übernahme der Deutsche Wohnen. Fresenius wiederum lässt die Dividende konsequent weiterwachsenn und das seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten. Wobei der Gesundheitskonzern eine Dividendenrendite von 2,8 % einbringt. Aber das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist hier mit einem Wert von nicht einmal 11 wirklich sehr preiswert.

Genau das sind die Gründe, warum ich 433,60 Euro Dividende von diesen DAX-Aktien erhalte: Ich habe in den vergangenen Monaten zugekauft, weil die Bewertungen eher preiswert sind. Und ehrlich gesagt überlege ich, ob ich noch weitere Male zugreifen soll, insbesondere bei Vonovia. Aus einer Investition in Wohnimmobilien 4 % Dividendenrendite ohne aktive Verwaltung zu bekommen, diese Chance hat man als Investor doch eher selten.

Gute Chancen aus der zweiten Reihe!

Vonovia und Fresenius sind für mich daher zwei DAX-Aktien, die mir eben nicht nur 433,60 Euro Dividende in diesem Jahr zahlen. Vielleicht mehr, wenn ich weiter investiere. Nein, sondern es sind eben die nicht so offensichtlichen High-Yield-Chancen, und darauf möchte ich heute aufmerksam machen.

Trotzdem sind die beiden Aktien eher moderat bis preiswert bewertet und besitzen für ihre defensive Klasse eine attraktive Ausgangslage. Ich habe das bereits genutzt und überlege, es noch weiter für Zukäufe zu verwenden.

Der Artikel Diese 2 DAX-Aktien zahlen mir 433,60 Euro Dividende! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Fresenius und Vonovia. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.