"Diener des Volkes": Arte zeigt weitere Staffeln der Selenskyj-Serie

Wolodymyr Selenskyj in "Diener des Volkes". (Bild: ARTE G.E.I.E.)
Wolodymyr Selenskyj in "Diener des Volkes". (Bild: ARTE G.E.I.E.)

Arte zeigt auch die Staffeln zwei und drei von "Diener des Volkes". Ab dem 27. Mai 2022 ist die Serie mit dem späteren ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj (44) in der Arte-Mediathek verfügbar. Das gab der deutsch-französische Sender am Montag bekannt.

Von 2015 bis 2019 spielte Wolodymyr Selenskyj den Geschichtslehrer Wassyl Holoborodko, der völlig überraschend zum Präsidenten der Ukraine gewählt wird. Die Serie machte Selenskyj zum Star. Ihre Popularität war maßgeblich daran beteiligt, dass der Komiker und Schauspieler im Mai 2019 auch im wahren Leben zum Staatschef der Ukraine gewählt wurde. Die dritte Staffel startete dort kurz vor der heißen Phase des Präsidentschaftswahlkampfs.

Gesteigertes Interesse durch den Krieg in der Ukraine

Die erste Staffel von "Diener des Volkes" lief in Deutschland ab dem 19. November 2021 in den Mediatheken von ARD, Arte und ZDF. Durch den Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar stieg in Deutschland das Interesse an der Serie. Arte hievte die erste Staffel in sein Fernsehprogramm. Sie läuft in den Mediatheken noch bis zum 18. Mai 2022.

Die zweite und dritte Season steht bis zum 31. Dezember 2022 in der Arte-Mediathek bereit. Wie bereits die erste Staffel sind die Folgen in der Originalsprache mit deutschen Untertiteln verfügbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.