Diego Simeone nach Niederlage gegen den FC Barcelona: "Steckt Messi in ein Atletico-Trikot und wir gewinnen"

Messi machte gegen Atletico mit seinem Freistoß den Unterschied aus. Atletico-Coach Simeone strich das im Anschluss heraus.

Durch ein Tor von Außnahmespieler Lionel Messi bezwang der FC Barcelona den Zweitplatzierten Atletico Madrid im Spitzenspiel der LaLiga mit 1:0. Im Anschluss fand Atletico-Trainer Diego Simeone lobende Worte für den argentinischen Siegtorschützen.

"Steckt Messi in ein Trikot von Atletico und wir gewinnen dieses Spiel", erklärte Simeone. "Messi ist ein besonderer Spieler, er hat den Unterschied ausgemacht."

Die Dominanz von Barca und Real

Durch den Sieg konnte Barca den Verfolger aus Madrid weiter von sich distanzieren, liegt nun acht Punkte vor Atletico. "Die Realität ist nun mal, dass Real Madrid und der FC Barcelona diese Liga die letzten 14 Jahre nach Belieben dominiert haben", konstatierte Simeone. Außerdem ging er auf den Titelgewinn der Colchoneros in der Saison 2013/2014 ein: "Wir haben damals das Unmögliche geschafft. Es ist schwer, das zu wiederholen."

Zwar hat der Arbeiterklub aus Madrid erst zweimal in dieser Saison verloren, nichtsdestotrotz sind die Chancen auf die zweite Meisterschaft innerhalb von fünf Jahren nach der Niederlage bei Barca nur noch sehr gering.