Diebstahl: Tipi aus Kita in Köln-Dünnwald gestohlen

Erst wenige Wochen lang hatte die Neuanschaffung im Garten gestanden.

Nicht lange dauerte die Freude in der Kindertagesstätte St. Joseph über ein Tipi im Außenbereich. Nur wenige Wochen stand es im Garten.

„Es wurde in der Nacht vom 5. auf den 6. August gestohlen“, sagt Jolanta Aniol, Leiterin der Einrichtung. Dem Hausmeister sei zwar aufgefallen, dass das Tipi nicht mehr am Platz stand, doch: „Er ist neu und dachte, das pädagogische Personal habe es abgebaut.“ So sei sei der Diebstahl erst jetzt aufgefallen. Die Leiterin hat Strafanzeige erstattet.

In der Freizeit abgeholt

Das Tipi wurde erst im Frühjahr auf Initiative von Luise Leipertz, einer Auszubildenden, aufgestellt. „Das Geld beschafften wir über Spenden und Sponsoren wie der Volksbank Dünnwald-Holweide“, berichtet sie. Um die Lieferkosten zu sparen, war sie persönlich mit einem Transporter zum Hersteller nach München gefahren, um das Zelt abzuholen.

Es bestand aus vier Meter langen Stangen, über die doppelwandige Planen gespannt wurden. Die Höhe betrug etwa drei Meter.

Nun hoffen die Mitarbeiter und Kinder der Tagesstätte, dass jemand das gestohlene Tipi entdeckt. Hinweise an die Tagesstätte sind per E-Mail möglich. (aef)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta