Diebe überfallen Lastwagen mit Apple-Geräten im Millionenwert

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 1 Min.

In England haben Diebe bei einem Überfall auf einen Lastwagen Apple-Produkte im Wert von mehreren Millionen Euro erbeutet. Von den Tätern fehlt jede Spur.

European type truck with turn on headlights in night city
Symbolbild: Getty Images

Wie die örtliche Polizei am Dienstag mitteilte, fand der Raub am 10. November zwischen 19:45 und 20 Uhr Ortszeit in der Grafschaft Northamptonshire statt.

Die Täter brachten den Lastwagen auf der Autobahn in ihre Gewalt und fesselten den Fahrer sowie einen Wachmann.

Mit dem erbeuteten Lkw fuhren die Diebe in ein Industriegebiet, wo sie den Anhänger an eine dort wartende Zugmaschine koppelten.

Lesen Sie auch: Coronavirus: Die wichtigsten Meldungen des Tages

Diesen Lastwagen fand man später in Lutterworth in der Grafschaft Leicestershire. Die Polizei vermutet, dass das Diebesgut hier auf ein drittes Fahrzeug geladen wurde.

Insgesamt haben die Täter 48 Paletten mit Apple-Produkten gestohlen. Ihr Wert beträgt umgerechnet 5,57 Millionen Euro.

Die Polizei hofft auf die Hilfe von Zeugen, die die Tat beobachtet oder gefilmt haben. Die Beamten suchen auch Personen, denen günstige Apple-Geräte angeboten wurden, oder die jemanden kennen, der solche Produkte verkauft.

Im Video: Apple setzt jetzt auch bei Macs auf eigenen Chip