Die witzigste Weihnachtswerbung kommt von Conrad

Diese Szene dürfte vielen Menschen bekannt vorkommen. Die Werbung von Conrad nimmt unter anderem den Edeka-Spot auf die Schippe. (Bild: Conrad / Screenshot YouTube)

Mit seinem X-Mas-Spot macht sich der Elektronikhändler Conrad über kitschige Weihnachtsspots lustig und packt einfach mal alles rein, was bisher Erfolg hatte – inklusive der berühmten Edeka-Szene.

Als wären glitzernde Weihnachtsmänner, bunte Elche, Lichterketten und Musik-Klassiker wie „Last Christmas“ nicht schon genug Kitsch, möchte im Dezember auch die Werbeindustrie noch mal kräftig auf die Tränendrüse drücken und uns mit allerlei Klischees zum Kauf bewegen. Zu den erfolgreichsten und bekanntesten Adventsspots zählt Edekas „Heimkommen“: Eine rührende Geschichte, bei der ein einsamer Opa im Mittelpunkt steht, der ganz alleine Weihnachten feiern muss.

Lesen Sie auch: Mann schickt unanständiges Foto von Freundin an Mutter

Dann kommt er auf die Idee, Todesanzeigen zu verschicken, um damit seine Familie nach Hause zu locken. Sein Plan geht auf und die traurige Musik sowie der Slogan „Zeit heimzukommen“ sorgen für Gänsehaut und das Bedürfnis sofort seine Eltern anzurufen.

Genau über Videos wie diese macht sich Conrad nun mit seinem “ehrlichsten Weihnachtswerbespot der Welt” lustig. Was darin vorkommt? Ein trauriger Opa, Menschen, die viel Spaß haben, jemand, der die Jugend anspricht und völlig authentische Produktplatzierungen. Seht selbst!

Sehen Sie im Video: Gartenzwerge nutzen sturmfreie Bude