"Die wilden Siebziger": Ashton Kutcher postet cooles Throwback

"Die wilden Siebziger": Ashton Kutcher postet cooles Throwback

Seit Ashton Kutcher und Mila Kunis in "Die wilden Siebziger" mitspielten, ist viel passiert. Vergessen haben sie die gemeinsame Zeit vor der Kamera aber augenscheinlich nicht, denn Kutcher teilte nun ein ziemlich cooles Bild auf seinem Instagram-Account, das eine Art Hommage an die Hutshow ist.

In der Serie spielte das heutige Ehepaar ein On/Off-Pärchen. Damals waren sie aber in Wirklichkeit nicht zusammen. Doch Zeiten ändern sich und die Dinge entwickelten sich anders, als gedacht. Ashton Kutcher und Mila Kunis sind stolze Eltern zweier Kinder und nutzen die Kleinen allem Anschein nach auch mal dafür, um nicht nur sich, sondern auch einem geliebten Projekt Tribut zu zollen. Der neuste Post des Schauspielers zeigt seinen Sohn und dessen geniales Outfit.

Dimitri Portwood Kutcher, so der Name des Prominachwuchses, trägt ein T-Shirt, auf dem ein Screenshot aus "Die wilden Siebziger" gedruckt ist. Zu sehen sind 'Michael Kelso' und 'Jackie Burkhart', die Alter-Egos von Ashton Kutcher und Mila Kunis. Stolz schreibt Papa im Kommentar zu dem Schnappschuss: "Ja, das ist das heutige Outfit meines Sohnes." Dazu die Hastags #kelsoandjackieforever und #diewildensiebziger.

Den Fans gefällt's

Innerhalb von 24 Stunden wurde das lustige Throwback über 114.000 Mal gelikt und natürlich auch fleißig kommentiert. So meinte ein Follower: "Ich kann gar nicht mit so viel Niedlichkeit umgehen! Bin so neidisch auf ihr Leben!" Ein anderer schrieb nur: "Ich liebe sie!"

Ashton Kutcher und Mila Kunis sind offiziell seit fünf Jahren liiert und scheinen, anders als ihre einstigen Rollen, kein Beziehungsdrama zu brauchen. Sie führen eine weitgehend skandalfreie Ehe, was in Hollywood eher selten der Fall ist.

Im Video: So schlagfertig reagiert Ashton Kutcher auf die Fremgeh-Gerüchte einer Zeitschrift