Die Superhelden-Zeichnung eines Mädchens wird zum viralen Hit

Ein Mädchen aus England zeichnete eine außergewöhnliche Superheldin. (Bild: ddp Images)

Wenn Kinder zeichnen, lassen sie ihrer Fantasie meist freien Lauf – dabei können außergewöhnliche Kreationen entstehen. So auch das Bild einer zehnjährigen Britin, das zum viralen Hit bei Twitter wurde.

Amanda Mancino veröffentlichte bei Twitter die Zeichnung ihrer Tochter Luca. Darauf ist eine grüne Frau mit einer Scherenhand zu sehen. Als Erklärung schrieb die junge Künstlerin neben ihrer Zeichnung: „Janet schneidet Menschen mit gigantischen Scheren in zwei Hälften. Sie ist eine Heldin nur für sich.“ Tatsächlich ist die grüne Janet ihre Interpretation einer Superheldin – das erläuterte Lucas Mutter. „Mein Kind war heute in einem Kunst-Camp. Für ein Projekt sollte sie einen Superhelden zeichnen. Das ist, was mein Kind gemacht hat“, twitterte Amanda.

Nach kürzester Zeit gab es für so viel Kreativität nicht nur positive Twitter-Kommentare, sondern auch Neuinterpretationen der Originalzeichnung. Ein Twitter-User erstellte zum Beispiel eine Comic-Illustration von Janet, ein anderer verkleidete sein Baby und fotografierte es als grüne Superheldin mit dem Scherenarm. So viel Zuspruch hätte weder Luca noch ihre Mutter erwartet.

Im Interview mit „Cosmopolitan.com“ erzählte die Zehnjährige noch ein bisschen mehr über ihre Superheldin: „Sie ist sehr stark, in ihrem Geist und ihrem Körper, und sie zieht ihr eigenes Ding durch. Sie hat keine Zeit für Idioten. Und sie gibt keine Warnungen. Janet ist meine perfekte Heldin.“ Und die von so einigen Twitter-Nutzern!