"Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen ALLE": Barbara Schöneberger muss an die Leine

"Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen ALLE": Barbara Schöneberger musste an die Leine

Ihr Auftritt in "Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen ALLE" wurde für Barbara Schöneberger zur Hängepartie, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. "Wäscheleinen-Jenga" stand in der Show nämlich auf dem Programm.

So hat man Barbara Schöneberger noch nie gesehen: In einem quietschbunten Einteiler voller Hundepfoten wurde die deutsche TV-Moderatorin in "Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen ALLE" mit Klammern kurzerhand an die Wäscheleine gehängt.

Thomas Gottschalk und Günther Jauch sowie ihre jeweiligen Promi-Teams hatten die Aufgabe, die Klammern nach und nach zu lösen – solange, bis eine Klammer den Absturz für das "Wäschestück" Barbara Schöneberger bedeutete.

Lesen Sie auch: Barbara Schöneberger gesteht traurige Kindheitserinnerungen

Einen kleinen Trost gab es für die Gebeutelte allerdings dann doch: Barbara Schöneberger wurde von niemand Geringerem als den Strippern von "Sixx Paxx" aufgehängt. Der Anblick der knackigen Waschbrettbäuche dürfte sicherlich so Einiges wettgemacht haben.

Und einen kleinen Seitenhieb in Richtung Kollegin Sylvie Meis, die derzeit mit ihrem Aus bei "Let's Dance" Schlagzeilen macht, konnte sich die 43-jährige Münchnerin auch nicht verkneifen. "Das Spiel ist konzipiert für Sylvie Meis! Da sollte es ein dreistündiger Klammermarathon werden", so Schönebergers. 

Bildergalerie: Deutschlands schönste TV-Moderatorinnen