Kann dich ein MSCI World-ETF mit 100 Euro Sparrate wirklich zum Millionär machen?

·Lesedauer: 2 Min.
Vonovia Winner
Vonovia Winner

Immer mehr Anleger entdecken Aktiensparpläne für sich – aus gutem Grund. Wer langfristig und regelmäßig investiert, kann mit vergleichsweise geringen Investitionen ein beachtliches Vermögen ansammeln. Längst gibt es schon die ersten Investoren, die mit MSCI-World-ETFs zu Millionären geworden sind.

Aber kann dich ein Sparplan auf den MSCI World-ETF wirklich zum Millionär machen – sagen wir, mit einer Sparrate von 100 Euro?

Millionär werden mit dem MSCI World

Von Dezember 1987 bis März 2022 erzielte der MSCI World eine Durchschnittsrendite von 8,48 % im Jahr. Da waren mal deutlich bessere und deutlich schlechtere Jahre dabei. Aber für unsere Sparplan-Rechnung ist das nicht wirklich relevant. Stattdessen habe ich einfach 0,15 % für die laufenden Kosten des ETF abgezogen.

Bei dieser Rendite würde es mit einer Sparrate von 100 Euro rund 52 Jahre und 7 Monate dauern, um ein Millionenvermögen anzusammeln. Ein durchschnittliches Arbeitsleben also. Wer mit dem ersten Gehaltsscheck beginnt, hätte also zumindest in der Vergangenheit eine realistische Chance auf die MSCI-World-Million gehabt.

Interessant: Nur etwas über 6,3 % dieser Summe hättest du selbst eingezahlt. Die verbleibenden 93,7 % hätte der ETF in Form von Kursgewinnen und eventuellen Ausschüttungen für dich erwirtschaftet.

Wie sieht es in Zukunft aus?

Kann der Aktienmarkt dieses Kunststück in den nächsten gut 52,5 Jahren wiederholen? Oder ist der Zug zur Million abgefahren?

Für beide Sichtweisen gibt es gute Gründe. Einige Aktienmarktbeobachter sind der Ansicht, dass die fetten Jahre am Aktienmarkt vorüber sein könnten. In der Tat haben Aktien – und damit auch der MSCI World als Querschnitt der Aktienlandschaft – in den letzten Jahrzehnten ordentlich von steigenden Bewertungen, den niedrigen Zinsen und den im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung überproportional wachsenden Unternehmensgewinnen profitiert. In Zukunft könnten sich diese Trends umkehren (einige würden sogar sagen, sie müssen sich umkehren), was eine Phase niedrigerer Renditen bedeuten könnte.

Für weiterhin starke Renditen bei deinem MSCI World-ETF spricht, dass der Aktienmarkt auch über extrem langfristige Zeiträume seine 8 % Rendite im Jahr geschafft hat – trotz aller Konjunkturflauten, Krisen und Kriege. In der Vergangenheit gab es zu jedem Zeitpunkt gute Gründe, pessimistisch für Aktien eingestellt zu sein. Trotzdem setzten die Märkte ihre Aufwärtstrends immer weiter fort.

Der MSCI-World-ETF schlägt jedes Sparbuch

Wer es mit regelmäßigem Sparen zum Millionär bringen will, ist mit einem MSCI-World-ETF wesentlich besser bedient als mit einem Sparbuch oder Bausparvertrag. Daran ändern auch die ungewissen Aussichten für den Aktienmarkt nichts.

Aber was, wenn du keine 52 Jahre und 7 Monate mehr hast? Oder wenn du gerne wesentlich mehr als eine Million Euro haben möchtest? In diesem Fall musst du entweder deine Sparrate anheben – oder dich nach Alternativen umschauen.

Der Artikel Kann dich ein MSCI World-ETF mit 100 Euro Sparrate wirklich zum Millionär machen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.