DIC Asset AG: Schuldschein über 100,0 Mio. Euro platziert

DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Finanzierung
DIC Asset AG: Schuldschein über 100,0 Mio. Euro platziert
29.07.2022 / 09:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset AG: Schuldschein über 100,0 Mio. Euro platziert

  • Bisherige Investoren wieder mit dabei

  • Klarer Vertrauensbeweis in die Strategie von DIC

  • Neuemission mit ESG-Link

  • Durchschnittlicher Zinskupon von 3,56%

  • Durchschnittliche Laufzeit von 3,6 Jahren 

Frankfurt am Main, 29. Juli 2022. Die DIC Asset AG („DIC“), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat die Platzierung von weiteren Schuldscheintranchen im Volumen von 100,0 Mio. Euro abgeschlossen. Bei der Neuemission wurde erneut ein ESG-Link angewendet, der eine Verknüpfung der Zinskonditionen mit verlässlich messbaren Nachhaltigkeitskennzahlen herstellt.

„Wir freuen uns, dass unsere Investoren unserer klaren Strategie weiter vertrauen. Dazu gehört zum einen unser Wachstum. Zum anderen gehört zu unserer Strategie auch, bei unserem Wachstum konsequent unsere ESG-Ziele umzusetzen. Wir werden unseren Anteil ‚grüner‘ Finanzierungen in den kommenden Jahren weiter ausbauen und haben für diesen Weg das Commitment der Investoren. Wir haben die Herausforderungen unserer Zeit erkannt, gestalten mit großer Verantwortung die Zukunft und schaffen zuverlässig Werte für alle unsere Stakeholder“, kommentiert Sonja Wärntges, die Vorstandsvorsitzende der DIC.

Die gewichtete durchschnittliche Laufzeit der neuen drei- und fünfjährigen Tranchen liegt bei 3,6 Jahren und die gewichtete jährliche Durchschnittsverzinsung bei 3,56%. Die Schuldscheintranchen wurden bei institutionellen Investoren aus Deutschland und dem Ausland platziert, die mehrheitlich bereits bei früheren Platzierungen der DIC partizipierten. Insgesamt war die Emission deutlich überzeichnet.

Der eingebaute ESG-Link bedeutet: Sinkt der Anteil von Green Buildings im Bestandsportfolio der DIC bis Ende 2023 (und weiteren Messzeitpunkten) unter 15%, sinkt der Zinssatz für die folgenden Zinsperioden um 5 Basispunkte. Liegt er zwischen 15% und 20%, ändert sich nichts – liegt er über 20%, erhöht sich der Zinssatz um 5 Basispunkte.

Die Bayerische Landesbank (Bayern LB) und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) haben die Transaktion begleitet.

 

Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Spezialist für Büro- und Logistikimmobilien mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit neun Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten (inkl. VIB Vermögen AG). Pro-forma betreuen wir 349 Objekte mit einem Marktwert von 13,8 Mrd. Euro onsite – wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im bilanziellen Eigenbestand. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilien-services für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentprodukten mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

 

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 • MainTor Primus

60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de

 

 


29.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DIC Asset AG

Neue Mainzer Straße 20

60311 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

+49 69 9454858-1492

Fax:

+49 69 9454858-9399

E-Mail:

ir@dic-asset.de

Internet:

www.dic-asset.de

ISIN:

DE000A1X3XX4, DE000A12T648, DE000A2GSCV5, DE000A2NBZG9

WKN:

A1X3XX, A12T64, A2GSCV, A2NBZG

Indizes:

S-DAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1408885


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.