Diamanten sind für die Ewigkeit, und diese 500 Aktien sind es auch

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum

Der Valentinstag und das Investieren an der Börse haben mehr gemeinsam, als du vielleicht denkst. Wenn es darum geht, die Liebe zu finden, wünschen sich viele Menschen eine Beziehung, die Sicherheit und Geborgenheit bietet und ein Leben lang hält.

Die gleichen Eigenschaften gelten auch beim Investieren. Während manche Investoren bei einem hohen Risiko aufblühen, bevorzugen viele Menschen sicherere Investitionen, die alle Höhen und Tiefen, die der Markt über die Jahre hinweg erlebt, überstehen. Wenn das nach deinem Typus klingt, könnten diese 500 Aktien die Investition für dich sein.

Die Investition, die ein Leben lang hält

Die Wahl der richtigen Aktien kann schwierig sein, aber es gibt eine Art von Investition, die es einfach macht: S&P 500 Indexfonds.

Ein Indexfonds ist eine Sammlung von Aktien, die einen bestimmten Börsenindex widerspiegeln. Ein S&P 500-Indexfonds bildet also den S&P 500 ab und enthält alle Aktien dieses Indexes.

Es gibt viele Gründe, warum S&P 500 Indexfonds eine fantastische Investition sind. Zum einen gehören die Unternehmen innerhalb des Fonds zu den stärksten und stabilsten Organisationen des Landes.

Viele der Aktien innerhalb des S&P 500 sind bekannte Namen, wie Amazon, Apple, Coca-Cola und Pfizer. Nur die Besten der Besten sind in diesem Index enthalten, und indem du in einen S&P 500 Indexfonds investierst, investierst du in alle 500 dieser Superstar-Unternehmen.

Sichere dein Geld ab

Ein weiterer Vorteil von S&P 500 Indexfonds ist, dass sie eine der sichersten Arten von Investitionen sind, die es gibt. Sie sind zwar immer noch kurzfristigen Marktschwankungen unterworfen, aber im Allgemeinen erzielen sie im Laufe der Zeit positive Renditen.

Der S&P 500 hat seit seiner Gründung eine durchschnittliche Rendite von 10 % pro Jahr erzielt. Solange du also langfristig investiert bleibst, sollten deine Investitionen auch die schlimmsten Börsencrashs überstehen.

^SPX Chart
^SPX Chart

^SPX DATEN VON Y-CHARTS

S&P 500 Indexfonds neigen auch dazu, andere Arten von Investitionen zu übertreffen. Indexfonds sind passive Investitionen, weil sie einfach den Index widerspiegeln, dem sie folgen. Aktiv gemanagte Investmentfonds hingegen haben einen Portfoliomanager, der die Aktien, die in den Fonds aufgenommen werden, von Hand auswählt. Das macht aktiv gemanagte Fonds im Allgemeinen teurer.

Das Ziel von aktiv gemanagten Investmentfonds ist es, die Performance von Indexfonds zu übertreffen. Laut einer Recherche von Morningstar konnten jedoch nur 24 % der aktiv gemanagten Fonds über die 10 Jahre, die im Juni 2020 endeten, eine bessere Performance als Indexfonds erzielen. Indexfonds sind nicht nur erschwinglicher als aktiv gemanagte Fonds, sondern neigen auch dazu, bessere Renditen zu erzielen.

Sich in Indexfonds verlieben

Es ist schwer, mit S&P 500-Indexfonds etwas falsch zu machen. Sie sind kostengünstig, risikoarm, enthalten einige der stabilsten Aktien der USA und haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, Marktschwankungen zu überstehen. Wenn du bereit bist, in deine Zukunft zu investieren, sind die S&P 500-Indexfonds eine Investition für das ganze Leben.

The post Diamanten sind für die Ewigkeit, und diese 500 Aktien sind es auch appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 14.02.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Apple und empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2022 $1920 Calls auf Amazon und short Januar 2022 $1940 Calls auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2021