Diagnose bei Thuram - Entwarnung bei Plea

·Lesedauer: 1 Min.
Diagnose bei Thuram - Entwarnung bei Plea
Diagnose bei Thuram - Entwarnung bei Plea
Diagnose bei Thuram - Entwarnung bei Plea

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Stürmer Marcus Thuram verzichten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Wie die Fohlen am Mittwoch mitteilten, hat sich der französische Nationalspieler bei der 0:4-Niederlage in Leverkusen am Samstag einen Innenbandriss im Knie zugezogen. Zur voraussichtlichen Ausfallzeit machte die Borussia keine Angabe.

Alle Video-Highlights der Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

An einer Verpflichtung des Angreifers, als Sohn des 1998er-Weltmeister und früheren Italien-Profis Lilian Thuram in Parma geboren, hatte zuletzt Inter Mailand großes Interesse gezeigt. Rund 20 Millionen Euro Ablöse standen im Raum. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Gladbach gibt Entwarnung bei Plea

Bei Sturmkollege Alassane Plea, der wie Thuram und Stefan Lainer (Knöchelbruch) gegen Leverkusen verletzt ausgewechselt wurde, konnte die Borussia hingegen Entwarnung geben. Seine Knieprobleme sind nicht dramatisch, der Franzose kann in Kürze wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

“STAHLWERK Doppelpass” am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV und im Stream auf SPORT1

Einen Teil des Trainings konnte erstmals in dieser Saison Breel Embolo absolvieren. Der Schweizer Nationalstürmer hatte bei der EM eine Oberschenkelverletzung erlitten. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.