DFB-Team testet gegen WM-Gastgeber

Mesut Özil und Toni Kroos wollen den WM-Titel von 2014 dieses Jahr verteidigen

Weltmeister Deutschland bestreitet am 15. November ein Länderspiel gegen WM-Gastgeber Russland. Den Austragungsort wird das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf seiner Sitzung am 9. März beschließen.

Am 19. November (20.45 Uhr) steht in der Nations League das letzte Duell des Jahres gegen die Niederlande auf dem Programm.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) startet am 23. Februar in Düsseldorf gegen Spanien und am 27. März in Berlin gegen Brasilien ins WM-Jahr.

Der Fahrplan der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für 2018:

23. März: Deutschland - Spanien in Düsseldorf (20.45 Uhr/ARD)
27. März: Deutschland - Brasilien in Berlin (20.45/ZDF)
02. Juni: Österreich - Deutschland in Klagenfurt (18.00/ZDF)
08. Juni: Deutschland - Saudi-Arabien in Leverkusen (19.30/ARD)
   
WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli)
17. Juni: Deutschland - Mexiko in Moskau (17.00)
23. Juni: Deutschland - Schweden in Sotschi (20.00)
27. Juni: Deutschland - Südkorea in Kasan (16.00)
   
Nations League
6. September: Deutschland - Frankreich
13. Oktober:  Niederlande - Deutschland
16. Oktober:  Frankreich - Deutschland
19. November: Deutschland - Niederlande

Testspiel
15. November: Deutschland - Russland