DFB-Team: Kimmich von Fans zum Nationalspieler des Jahres 2017 gewählt

Allroundspieler Joshua Kimmich vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist von den Fans zum Nationalspieler des Jahres 2017 gewählt worden. "Von einem Omen würde ich nicht sprechen, sondern von einem richtig guten Ansporn für die anstehenden Spiele mit der Mannschaft", sagte der 22-Jährige im Interview auf dfb.de .

Allroundspieler Joshua Kimmich vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist von den Fans zum Nationalspieler des Jahres 2017 gewählt worden. "Von einem Omen würde ich nicht sprechen, sondern von einem richtig guten Ansporn für die anstehenden Spiele mit der Mannschaft", sagte der 22-Jährige im Interview auf dfb.de.

Der Bayern-Führungsspieler lobt die Auswahl des DFB für die souveräne WM-Qualifikation und den Triumph beim Confed Cup. "Wir haben als Mannschaft sehr gut funktioniert und mit der erfolgreichen WM-Qualifikation sowie dem Gewinn des Confederations Cup ein nahezu perfektes Jahr gehabt", resümierte Kimmich.

Der Bayern-Star durfte bis auf das letzte Spiel des Jahres gegen Frankreich jede Partie, jede Minute und jede Sekunde spielen, "was mich immer noch sehr stolz macht", so Kimmich.

Für 2018 hat sich Kimmich viel vorgenommen: "Der Fokus liegt eindeutig auf der Weltmeisterschaft in Russland! Das ist das große Ziel von uns allen. Und dafür muss man zu allererst gesund und fit sein! Mein Kindheitstraum ist es, einmal die Weltmeisterschaft zu gewinnen."

Mehr bei SPOX: Medien: Schalke 04 testet US-Talente Jones und Gloster | Javi Martinez zum Thema Belastung: "Ich brauche diese Müdigkeit" | Wegen Goretzka: Vidal darf Bayern im Sommer wohl verlassen