DFB-Pokal: Hummels: Bayern gegen Dortmund? Häufiger gesehen als Sissi

Die Auslosung für das Achtelfinale im DFB-Pokal hat den Kracher zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ergeben. Münchens Innenverteidiger Mats Hummels sorgte daraufhin via Twitter für Schmunzeln.

Die Auslosung für das Achtelfinale im DFB-Pokal hat den Kracher zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ergeben. Münchens Innenverteidiger Mats Hummels sorgte daraufhin via Twitter für Schmunzeln.

"Das Spiel hat dann bald jeder häufiger gesehen als 'Sissi' oder 'Dinner for one'", schrieb Hummels. Für den Weltmeister wird es einmal mehr eine Begegnung mit einem Ex-Verein, für den er von 2008 bis 2016 spielte.

Die Partie zwischen den Bayern und dem BVB hat es im Pokal seit 2012 in jedem Jahr gegeben. 2012 fegte Dortmund die Münchner im Finale mit 5:2 vom Feld. Ein Jahr später setzte sich der Rekordmeister im Viertelfinale mit 1:0 durch.

2014 gewannen erneut die Bayern im Endspiel mit 2:0 nach Verlängerung, ehe sich im darauffolgenden Jahr wieder die Schwarz-Gelben mit 2:0 im Elfmeterschießen durchsetzten. Es folgte ein weiterer Final-Sieg der Bayern mit 4:3 im Elfmeterschießen. 2016/2017 siegte Dortmund in München mit 3:2.

Auch BVB-Mittelfeldspieler Nuri Sahin meldete sich kurz und knapp zu Wort. "All-In würde ich sagen", twitterte Sahin.

Mehr bei SPOX: Alle Paarungen der dritten Runde | FC Bayern: Die Wochen des maximalen Erfolgs | Hasenhüttl: "Wer in Dortmund gewinnen kann, ..."