DF Deutsche Forfait AG: Vorläufiges Konzernergebnis nach Steuern der DF Deutsche Forfait AG 2020 stärker als erwartet

·Lesedauer: 1 Min.

DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Prognoseänderung
DF Deutsche Forfait AG: Vorläufiges Konzernergebnis nach Steuern der DF Deutsche Forfait AG 2020 stärker als erwartet

01.04.2021 / 19:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vorläufiges Konzernergebnis nach Steuern der DF Deutsche Forfait AG 2020 stärker als erwartet

Grünwald, 1. April 2021 - Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN der Aktie: DE000A2AA204) gibt bekannt, dass sich das nach IFRS ermittelte Konzernergebnis nach Steuern für das Jahr 2020 - wegen eines Einmal-Effekts, resultierend aus der Aktivierung latenter Steuern - gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich mehr als verdoppeln wird.

Die Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2020 ist für Ende April 2021 geplant.

Der Vorstand

Kontakt:
DF Deutsche Forfait AG
Nördliche Münchner Straße 9c
82031 Grünwald
T +49 89 21551900-0
F +49 89 21551900-9
http://www.dfag.de

Investor Relations / Presse:
Stefanie Eberding
T +49 221 9737661
E investor.relations@dfag.de

01.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DF Deutsche Forfait AG

Nördliche Münchner Straße 9c

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 89 21551900-0

Fax:

+49 89 21551900-9

E-Mail:

dfag@dfag.de

Internet:

www.dfag.de

ISIN:

DE000A2AA204, DE000A1R1CC4,

WKN:

A2AA20, A1R1CC

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1180696


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this