Developing Telecoms stellt positiven Einfluss von 5G auf die Umsatzentwicklung chinesischer Netzbetreiber fest

·Lesedauer: 2 Min.

Developing Telecoms Developing Telecoms stellt fest, dass Chinas Telekommunikationsbranche im ersten Quartal 2021 ein schnelleres Umsatzwachstum verzeichnet hat, das von der 5G-Welle getragen wird.

Der kombinierte Industrieumsatz stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 % auf 360,1 Milliarden Yuan (ca. 55,46 Mrd. US-Dollar), ein Plus von 4,7 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ende März hatten Chinas drei Telekommunikationsriesen – China Telecom, China Mobile und China Unicom – 1,6 Milliarden Mobilfunknutzer, wobei die Zahl der 5G-Abonnenten 285 Millionen erreichte. In der Vergangenheit wies die Geschäftsentwicklung der Betreiber ein langsameres oder sogar negatives Wachstum auf, vor allem, weil der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer (ARPU) Jahr für Jahr sank. Die verbesserte Leistung im ersten Quartal im Markt ist sehr beeindruckend.

In seinen offiziellen Finanzberichten stellt Developing Telecoms fest, dass die Betreiber 5G als einen wichtigen treibenden Faktor erwähnen. Einer der Gründe für die Entwicklung von 5G in China liegt nach Ansicht von Developing Telecoms darin, dass das Land in den letzten zwei Jahren den Aufbau der Infrastruktur beschleunigt hat, um die Entwicklung des 5G-Sektors zu unterstützen. Ende 2020 kündigte das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) an, dass China im Jahr 2021 600.000 Basisstationen für 5G-Telekommunikationsnetze bauen wird und den Bau von 5G-Netzen und -Anwendungen weiter vorantreiben wird, einschließlich der beschleunigten Einführung in Großstädten.

Nach Auffassung von Developing Telecoms deuten mehrere Forschungsberichte auch darauf hin, dass der chinesische Telekommunikationsmarkt bei der Einführung von 5G wohl führend ist und Chinas schnelle Einführung der 5G-Technologie auch die Nachfrage nach 5G-Smartphones beflügelt. Developing Telecoms erwartet, dass die enorme Nachfrage nach 5G-Smartphones und der jährliche 5G-Datenverkehr in China in die Höhe schnellen und somit die Umsatzentwicklung der chinesischen Betreiber weiter vorantreiben wird. Um die vollständigen Ergebnisse zu lesen, besuchen Sie bitte https://tinyurl.com/7kad4wz2

Über Developing Telecoms

Developing Telecoms Developing Telecoms ist das führende Online-Nachrichtenportal für Telekommunikation in Schwellenländern und bietet Telekommunikationsnachrichten und -informationen für Führungskräfte und Entscheidungsträger bei Netzbetreibern, Regierungen und Endverbrauchern. Developing Telecoms erhält jährlich 2,2 Millionen Seitenaufrufe und hat über 760.000 Online-Besucher pro Jahr. Der wöchentliche Newsletter für Schwellenländer zählt über 40.000 Abonnenten. Developing Telecoms veröffentlicht eine Reihe von Sonderberichten über die Telekommunikation in Schwellenländern, die Themen wie 5G, IoT, Smart Cities und Last Mile Connectivity umfassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210526005781/de/

Contacts

Medien:
Alec Barton
+44 7799 417751
alec@developingtelecoms.com