Deutschland steht kurz vor einer Cannabis-Revolution

Christoph Damm
Ein Mann rollt einen Joint um Cannabis zu rauchen

Die Verhandlungen der neuen Regierungsparteien sind in vollem Gange. Während Themen wie die Flüchtlings-, und Klimapolitik zu großen Schwierigkeiten in den Gesprächen führen, scheint bei einem anderem Tagesordnungspunkt überraschende Klarheit. Überraschend nicht, dass die FDP und die Grünen sich dabei einig sind, sondern, dass auch die Union für ein Umdenken bereit zu sein scheint — denn es geht um die Legalisierung von Cannabis.

Bereits im Juli äußerte FDP-Chef Christian Lindner seine Meinung zu dem Thema via Twitter. „Uruguay erlaubt den legalen Verkauf von Cannabis in Apotheken. Warum nicht auch in Deutschland? FDP wäre dabei“, schrieb er und bezog klar Stellung.

Und auch Grünen-Bundesvorsitzender Cem Özdemir hat sich bereits auf dem Kurzmitteilungsdienst für eine Legalisierung ausgesprochen — zum Beispiel bereits im Jahr 2016. Eine Verbotspolitik sei gefährlich, schrieb er.

Weiterlesen auf businessinsider.de